Sechs Schülerinnen setzten in Burg eine gute Idee um

„Lesestunde“ in der Kreisstadt

Burg (eb). „Lesestunde“ lautet der Titel eines Projektes, das in der zwölften Klasse des Fachgymnasiums der Berufsbildenden Schule „Conrad Tack“ durchgefürt wurde. Hier ist dazu der Bericht von Alina Hackethal, Schülerin am Fachgymnasium: „Wir, sechs Fachgymnasiastinnen der Bbs ‘Conrad Tack’ Burg, erlebten in dem Projekt ‘Lesestunde’ strahlende Kinderaugen sowohl in Kitas als auch auf der Kinderstation des Krankenhauses und lächelnde Gesichter aus dem Altenheim ‘Pro Civitate’. An den schönen... [mehr lesen]

Jugendliche nehmen an einer Extrem-Rallye teil

Vier Tage ohne Handy – geht das?

Genthin (lau). Der regionale Arbeitskreis Jugendarbeit Genthin, Parey und Jerichow hat in diesem Jahr wieder zur Extrem-Rallye eingeladen. Vier Tage lang verzichten auf Zigaretten, Alkohol und Handy – das ist für so manchen Jugendlichen kaum noch vorstellbar. Wer jedoch seine eigene Disziplin unter Beweis stellen wollte, der meldete sich zur Rallye an. Die Jugendclubs aus dem Altkreis Genthin hatten zuvor für dieses Projekt geworben, sodass insgsamt fast 20 Mädchen und Jungen zusammenkamen. Nach... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Brummis und Busse

Hier schreibt ossi Es passiert in diesem Jahr was Neues auf der Autobahn. Immer wieder. Reisebusse überholen auf der dritten linken Spur. Meistens sind diese in einem grünen Farbton gehalten und mit Beschriftungen wie „Mein Reisebus“ oder ähnlich versehen. Im flotten Tempo werden Busse über die Autobahn gesteuert, deren Fahrer oder Fahrerinnen offenbar keine Zeit zu verlieren haben. Wer häufig auf der Autobahn von Burg oder Magdeburg aus in Richtung Berlin unterwegs ist, wird sich in diesem... [mehr lesen]

Vorstellungen am Samstag, 9. und 10. August 2014

Zirkus gastiert in Möckern

Möckern (eb). Hereinspaziert: In Möckern wird am Samstag und Sonntag, 9. und 10. August 2014 in ein Zirkuszelt eingeladen. Der Circus Togolini besteht seit dem Oktober 2013, verfügt über ein freitragendes Zirkuszelt mit 800 Sitzplätzen und lädt nun auf den Festplatz Lochower Weg in Möckern ein. Am Samstag gibt es zwei Vorstellungen, die erste um 15 und die zweite um 19 Uhr. Am Sonntag folgen eine Vorstellung um 11 Uhr und eine um 15 Uhr. Geboten wird ein umfangreiches und umfassendes Programm,... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Die Polizei erbittet Hinweise

Gestohlen: Morgens wurde durch einen Mitarbeiter der Einbruch in einen Betrieb in der Hafenstraße in Burg festgestellt. Unbekannte drangen gewaltsam auf das Gelände der Firma ein und klauten dort Kupferkabel, Kupferplatten und Ersatzteile für Solarplatten. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren hundert Euro. Die Kriminalpolizei des Polizeireviers Jerichower Land hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 039 21/92 00.Geklaut: Vor kurzem verschafften... [mehr lesen]

Eröffnung der Landesliteraturtage am 27. September 2014

Lesetermine zum Vormerken

Jerichower Land (lau). Unter dem Motto „Literarische Reise durch das Jerichower Land – Literaturerlebnisse in Vergangenheit und Gegenwart“ finden vom 27. September bis 1. Oktober 2014 die Landesliteraturtage statt. Insgesamt 122 Lesungen sowie musikalische und multimediale Darbietungen werden innerhalb der fünf Tage im Jerichower Land angeboten. 90 Autorinnen und Autoren aus Sachsen-Anhalt beteiligen sich daran. Der erste Tag der literarischen Reise beginnt mit einer Eröffnungsveranstaltung im... [mehr lesen]

Hochwasserschäden am Elberadweg

Wieder freie Fahrt

Lostau/Hohenwarthe (luk). Der Elberadweg zwischen Hohenwarthe und Lostau ist nun wieder geöffnet. Damit ist eine wichtige touristische Route in der Gemeinde Möser wieder frei. Etwa zwei Monate war der rund 1.274 Meter lange Radweg entlang der Elbe für den Rad- und Fußgängerverkehr gesperrt. Grund waren Reparaturarbeiten, die nach dem Hochwasser 2013 notwendig geworden waren. Ein Teil des Pflasters musste aufgenommen und neu gesetzt werden, zudem wurden die Elbböschung an vielen Stellen... [mehr lesen]

40 Jahre Schalmeienorchester: Feier am 20. September 2014

Die „Ehemaligen“ verständigen

Parey (lau). Seit nunmehr 40 Jahren begeistert das Schalmeienorchester aus Parey mit einem bunten Repertoire an Blasmusik. Im September 2014 wird das Jubiläum groß gefeiert. Das Pareyer Schalmeienorchester gründete sich 1974 als Arbeitsgemeinschaft der Schule. „Zuvor gab es hier schon einmal ein Schalmeienorchester von 1948 bis 1968, das sich dann aber aufgelöst hat“, erklärt der heutige Vorsitzende Carsten Hannig. Damit weist die Blasmusik in Parey eine lange Tradition auf. An der ehemaligen... [mehr lesen]

Der Sonntags-Wonneproppen im Jerichower Land

Emilia Kubitz

Jerichower Land (eb). Hier ist Emilia Kubitz zu sehen. Sie wurde am 8. Dezember 2013 in Burg geboren. Ihre Mutter Jenny Kubitz und ihr Vater Kevin Durau sind sehr stolz auf ihren Sonnenschein. Emilia sendet besonders herzliche Grüße an ihre „Omas“ Doreen und Lally und ihre „Opas“ Fred und Klaus. Hinweis des Verlages: Wenn auch Sie Ihren „Wonneproppen“ hier abbilden möchten, schicken Sie dem Verlag ein Foto und ein paar Zeilen mit Angabe von Vor- und Zunamen sowie Alter an (Der BurgSpiegel/Der... [mehr lesen]

Vorstand für neue Vertretung im Land Sachsen-Anhalt

Eltern engagieren sich für Kitas

Sachsen-Anhalt (eb). Auf der konstituierenden Sitzung wurde in Sachsen-Anhalt erstmals der Vorstand der Landeselternvertretung gewählt. Die Landeselternvertretung besteht aus 14 Mitgliedern der elf Landkreise und drei kreisfreien Städte. Mit der Einführung des neuen Kinderfördergesetzes (KiFöG) am 1. August des vergangenen Jahres wurden auch die erforderlichen Rahmenbedingungen festgeschrieben, die nun mit der Wahl des Vorstandes der Landeselternvertretung ihren Höhepunkt fand. Im letzten Herbst... [mehr lesen]