In Friedensau

Kanzler

Friedensau (eb). Das Kuratorium der Theologischen Hochschule Friedensau hat einen neuen Kanzler gewählt. Der Jurist Tobias H. Koch ist bereits seit 2005 als Lehrbeauftragter, seit 2011 als hauptamtlicher Dozent im Fachbereich Christliches Sozialwesen tätig. Er war vor seinem Wechsel an die Hochschule Vorstandsmitglied der Immobilienverwaltung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Süddeutschland und als Rechtsanwalt tätig. Er löst den bisherigen Kanzler Roland Ni-ckel ab, der nach mehr... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Was ist, was wird?

Hier schreibt ossi Seit an dieser Stelle der magere Zinssatz für Bankguthaben thematisiert wurde, klingelten die Telefone in der Redaktion dieser Wochenzeitung so oft wie schon lange nicht mehr. Sorgen um die Altersvorsorge, um die Renditen bei Lebensversicherungen und anderes mehr plagen offenbar viele Bürger und Bürgerinnen auch im Jerichower Land. Die Europäische Zentralbank hat bekanntlich den Zinssatz auf ein historisches Niedrigniveau gesenkt. Wer Guthaben auf einem klassischen Sparbuch... [mehr lesen]

Anwalt referierte

Vortrag

Genthin (eb/oss). Bei der Frauen-Union (FU) Genthin und Umgebung war kürzlich Rechtsanwalt Andreas Buchheister zu Gast. Er sprach über aktuelle Themen wie Korruption, Bestechlichkeit und Vorteilsnahme. Auch über Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen als Opfer sexueller Nötigung, Beleidigung und Mobbing sprach der Anwalt. „Die Frauen-Union möchte sich bei ihm für den ausführlichen und interessanten Vortrag bedanken“, heißt es aus der Ortsgruppe. Die nächste Veranstaltung wird im September 2014... [mehr lesen]

Lina Wernecke vor 100 Jahren geboren

Im Kreise der Familie gefeiert

Burg (luk). Als in Wörmlitz vor 100 Jahren ein kleines Mädchen geboren wurde, da war im damaligen Kaiserreich noch Frieden und in der Familie herrschte große Freude. Nun, 100 Jahre später, feiert das Mädchen von damals erneut Geburtstag und – wie damals – herrschte im Kreise der Familie darüber Frohsinn. Lina Wernecke gehört nun zu den ältesten Einwohnerinnen Burgs. Ein Grund auch für Bürgermeister Jörg Rehbaum vorbeizuschauen und persönlich zu gratulieren. In 100 Lebensjahren passiert viel,... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Burg: Der Fahrer flüchtete hier

Gestohlen: Aus dem Pappelweg in Burg wurde ein Sattelauflieger geklaut. Der Sattelauflieger war zuvor unmittelbar am Fahrbahnrand ohne Zugmaschine abgestellt worden. Bei dem entwendeten Auflieger handelt es sich um einen grauen elf Meter langen Kipper mit blauer Abdeckplane. An den Seiten war noch schemenhaft die Aufschrift „Agrartransporte“ sichtbar.Gestohlen: Beim Ehlefest, in Biederitz wurde noch mehr geklaut. Einem Mann wurde der Rucksack entwendet. Im diesem Rucksack befand sich sein... [mehr lesen]

Inge und Günter Zimmermann feierten in Burg ihr Jubiläum

Ein Ehepaar seit 65 Jahren

Burg (luk). Günter (87) und Inge (85) Zimmermann aus Burg teilen seit 65 Jahren ihre Leben. Zum Ehejubiläum gratulierte kürzlich auch Bürgermeister Jörg Rehbaum. Inge Zimmermann, geborene Gotzel, wurde in Schermen geboren. Als Tochter eines Landwirts war ihr Weg schon beinahe vorbestimmt. Von der Mittelschule ging es auf die Landwirtschaftsschule in Stresow. Die Familie von Günter Zimmermann stammt aus dem Oderbruch und fand eine neue Heimat in Burg. Hier traf der junge Günter, der aus... [mehr lesen]

Am Dienstag, 1. Juli 2014 um 17 Uhr Beispielakten einsehen

Eine Führung im Stasi-Archiv

Magdeburg (eb). An jedem ersten Dienstag im Monat gibt es in der Landeshauptstadt Magdeburg Einblicke in die Arbeit der Stasi. Die Außenstelle Magdeburg der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Region zur nächsten öffentlichen Führung durch das Archiv der früheren Stasi-Bezirksverwaltung Magdeburg ein. Wie an jedem ersten Dienstag im Monat gibt es auch am 1. Juli 2014 um 17 Uhr wieder die Möglichkeit des Besuchs der... [mehr lesen]

Kleintierzuchtverein Möckern & Umgebung hatte eingeladen

Wettkrähen – die Gäste siegten

Möckern (eb). Hatten die Möckeraner Geflügelzüchter beim Wettkrähen in der Partnerstadt Dassel im Mai noch den Wanderpokal mit den Siegen von Reiner Redel und Willi Kasch gewonnen, ging der erste Platz diesmal an Züchter Ernst Grimm aus Dassel. 56 Anschläge in 30 Minuten führten zu diesem Sieg. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten Andreas Gyra und Hermann Stephan aus Zerbst, die schon mehrmals als Gäste mit dabei waren. Insgesamt ein starkes Kräh-Konzert mit 32 Hähnen war weithin zu hören.... [mehr lesen]

Auf der Bundesstraße B107 ereignete sich ein Unfall

Am Abzweig nach Scharteucke

Redekin (eb/oss). Zu einem Unfall kam es neulich in Redekin. Eine Frau wurde dabei verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 11.30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße B107 am Abzweig Scharteucke ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Die 42-jährige Fahrerin eines Autos vom Typ Opel und der 45-jährige Fahrer eines Autos der Marke VW waren auf der Bundesstraße B107 in Richtung Redekin aus Richtung Genthin kommend unterwegs. Der VW-Fahrer befand sich dann in einem... [mehr lesen]

Konzert am 4. Juli 2014 in Genthin

Verliebt in Country

Genthin (eb). Am Freitag, 4. Juli 2014 wird ein Konzert mit Marketa & Steve veranstaltet. Das Konzert findet im Konzertsaal Jerichower Land (Plenarsaal) statt. Sehr bescheiden sagt sie selbst über sich: „Mein ganzes Leben lang hat mich die Musik begleitet. Durch einen Zufall stand ich dann eines Tages auf einer Bühne und bis heute konnte mich nichts mehr davon weglocken.‘‘ Vor etwa zehn Jahren hat sie sich dann in den modernen Country verliebt – eine Leidenschaft, die bis heute anhält. Ihre... [mehr lesen]