Gemütlich feiern am Samstag, 11. Oktober ab 15 Uhr

Bei Musik und Wein in Klietznick

Klietznick (eb/oss). Wo feiert es sich im Jerichower Land ganz besonders schön? „In Klietznick“, so lautet jedenfalls die Meinung vieler treuer Gäste hier. Und es gibt wieder was zu feiern in dem kleinen Ort. Der Verschönerungsverein Klietznick e.V. lädt ein zum zwölften Musik- & Weinfest in Klietznick am Samstag, 11. Oktober 2014 im Festzelt am „Klietznicker Weinberg“.Das Programm:- 15 Uhr: Musik zur Kaffeezeit mit den  „Weinbergmusikanten aus Hohenwarthe“- 17 Uhr: Klietznicker Dorfspatzen- 19... [mehr lesen]

Schnellbremsung durch Regionalbahn rettete Leben

In Genthin: Mann lag im Gleis

Genthin (eb). Das war ein Schreck um kurz nach Mitternacht: Am Bahnhof Genthin befanden sich Personen mitten in den Gleisen und ein Mann lag im Gleisbett. Die Bundespolizeiinspektion Magdeburg wurde jüngst von der Notfallleitstelle der Deutschen Bahn darüber informiert, dass kurz zuvor eine Regionalbahn am Bahnhof Genthin eine Schnellbremsung einleiten musste, da sich mehrere Personen direkt in den Gleisen befanden. Da die Bundespolizei aus Magdeburg nicht umgehend an den Ereignisort gelangen... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Sicher, aber wo?

Hier schreibt ossi Wie steht es um die Sicherheit, um den Schutz des Eigentums? Diese Frage wurde hier, an dieser Stelle, schon häufig gestellt. Und nun noch einmal. Am hellichten Tag steht eine Frau in ihrem eigenen Haus in Genthin einem Einbrecher gegenüber. Was mag das, neben all dem Ärger und Verdruss über geklauten Schmuck, für den Alltag dieser Betroffenen auslösen? Vermutlich den Verlust eines gewissen Urvertrauens und Unbehagen auf jeden Fall auch. Sich nicht mehr Sicherfühlen zu können... [mehr lesen]

Zwei Veranstaltungen am 11. Oktober

Planetarium wird 40

Burg (eb/oss). Das Planetarium in Burg besteht 40 Jahre. Dieses Ereignis soll am Samstag, 11. Oktober 2014 gewürdigt werden. Die Technik des Planetariums ermöglicht es, die Besucher und Besucherinnen in ferne Galaxien eintauchen zu lassen und ihnen die Sterne ein Stückchen näherzubringen. In ganz Deutschland gibt es übrigens nur 91 große und kleine Planetarien, und das in der Kreistadt Burg gehört dazu. 40 Jahre Planetarium sind für die Mitglieder des Vereins „Astronomisches Zentrum Burg“ auch... [mehr lesen]

Arbeiten in Burg

Baustelle

Burg (tmi). Die Magdeburger Straße von der Ecke Nicolaistraße bis zum Kreisverkehr wird weiterhin auf rund 194 Metern angesichts des grundhaftem Straßenbaus gesperrt bleiben. Seit Mitte August 2014 ist dieser Straßenabschnitt nun schon gesperrt. Ende November 2014, falls keine wetterbedingten Störungen die Sanierungsmaßnahmen aufhalten, soll dieser Bauabschnitt fertiggestellt werden. Fußgänger und Fußgängerinnen aus Richtung Magdeburger Chaussee gelangen über die Gartenstraße, die Neuendorfer... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Radfahrer unter Drogeneinfluss

Gesichert: Nachts kontrollierte eine Polizeistreife in der Straße Im Gewerbepark in Gommern einen Personenkraftwagen. Festgestellt wurde, dass dieses Auto stillgelegt wurde. Die am Fahrzeug angebrachten amtlichen Kennzeichen gehörten auch nicht zum kontrollierten Auto vom Typ Renault. Gegen die 29-jährige Fahrzeugführerin und gegen den mit im Auto anwesenden 30-jährigen Fahrzeughalter wurden Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Die... [mehr lesen]

Erntedankgottesdienst in der Kirche Altenplathow

„Das Blau ist wirklich blau“

Genthin (lau). Voller Stolz wurde in Altenplathow ein Gottesdienst gehalten. Nach dreimonatigen Restaurierungsarbeiten erstrahlt die Kirche nun wieder in vollem Glanz. Zwei Gründe gab es, wegen der die Mitglieder der Kirchengemeinde zusammenkamen. „Zum einen feiern wir heute das Erntedankfest“, so Pfarrer Reinhard Simon, der vor dem Altar umgeben von Kartoffeln, Kürbissen und anderem Gemüse war. „Wenn Sie hier vorne stehen würden, dann könnten sie riechen wie es duftet. Der Duft ist ein Zeichen,... [mehr lesen]

1971 erfolgte die Suche nach der Clausewitz-Ruhestätte

Wie dieses Grab gefunden wurde

Burg (luk). Wie die sterblichen Überreste des Militärreformers Carl von Clausewitz an seinen Geburtsort Burg zurückkehrten, darüber berichtete kürzlich der ehemalige Vizekonsul der DDR in Polen einem Kreis interessierter Clausewitzfans. Als Dr. Jürgen Herrmann 1970 den Posten des Vizekonsuls der Vertretung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) in der Volksrepublik Polen übernahm, ahnte er nicht, dass seine Aufgaben dort einmal historische Bedeutung haben würden. Er freute sich, im... [mehr lesen]

Ein Tanzverein zwischen Konvention und Zukunft

Turniertanz und Breakdance

Burg (tmi). Der TSC Blau-Gold Burg e.V. ist ein Tanzverein mit Tradition. Seit über 20 Jahren können Interessierte – von Jung bis Alt – hier ihr Tanzbein schwingen. Bei einem Gespräch mit Oliver Klepsch, dem derzeitigen Übungsleiter, wird deutlich, wie begeisternd der Tanzsport sein kann. „Wer einmal damit angefangen hat, der kommt nicht mehr so schnell davon los. Und man sieht: Tanzen ist ein Sport für jedes Alter“, so Oliver Klepsch. Das zeigt sich an ehemaligen Mitgliedern, die trotz der... [mehr lesen]

In bester Laune: 21. Kartoffelfest wurde in Genthin gefeiert

Aktionen rund um die tolle Knolle

Genthin (lau). Eine lange Tradition begeisterte auch in diesem Jahr wieder in Genthin. Zum 21. Mal hat die Stadt zum Kartoffelfest eingeladen. Das Wetter war nicht das beste, die gute Stimmung ging trotzdem nicht verloren. Immerhin wurde mit einem abwechslungsreichen Programm und zahlreichen Präsentationsständen aufgewartet. Nach einem erfolgreichen Start des Festes mit dem Konzertabend „Wir für Euch“, mit regionalen Künstlern und Künstlerinnen, setzte sich die Unterhaltung am zweiten Festtag... [mehr lesen]