Die Schule beginnt

Vorsicht

Jerichower Land (luk). Letzte Hand legt hier Polizeihauptmeister Karl-Heinz Fröhlich an ein Plakat, das auf den Schulbeginn und damit auch auf die neuen, kleinen ABC-Schützinnen und -Schützen hinweist. Die Polizei Sachsen-Anhalt nutzt den Schulbeginn in diesem Jahr, um den Verkehrsteilnehmenden noch einmal auf die Gefahren für Kinder sowie Autofahrerinnen und Autofahrer entlang der Schulwege und direkt an Schulen hinzuweisen. Dazu werden besonders die Regionalen Bereichsbeamten gemeinsam mit den... [mehr lesen]

Abschlussveranstaltung der Ferienspiele im SKZ in Burg

Sommerferien finden Abschluss

Burg (reh). Sechs Wochen hatten die Schülerinnen und Schüler im Bundesland Sachsen-Anhalt Zeit sich von ihrem Schulalltag zu erholen. Seit Donnerstag, 27. August 2015 wird wieder ein Großteil des Tages an den Schulbänken verbracht. Um den Kindern und Jugendlichen in ihrer Freizeit eine Beschäftigung anbieten zu können, hat das Soziokulturelle Zentrum (SKZ) in der August-Bebel-Straße 30 eine buntes und facettenreiches Ferienprogramm für alle Altersklassen angeboten. Zu den besonderen Highlights... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Alte Kleider für Bedürftige spenden

Gemeinsam Sammeln

Jerichower Land (eb/reh). Obdachlose und Menschen mit geringem Einkommen, aber auch viele Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, sind auf Kleiderspenden angewiesen. Die Deutsche Kleiderstiftung bringt Kleiderkammern und sozialen Einrichtungen die benötigten Textilien. Mehrere evangelische Gemeinden im Kirchenkreis Elbe-Fläming sammeln deshalb gemeinsam mit der Deutschen Kleiderstiftung. Gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe und Haushaltstextilien können vom 31. August bis 5. September 2015 an... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Alkoholisiert im Straßenverkehr

Gefunden: Gegen 10.20 Uhr wurde die Polizei über einen geflüchteten 42-jährigen Insassen des Maßregelvollzugs Lochow informiert. Der Flüchtige nutzte einen begleiteten Ausgang und entkam seinen Begleitern an einem Einkaufsmarkt an der Zibbeklebener Straße. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen ein. Unter anderem kamen ein Hubschrauber und ein Fährtenhund zum Einsatz. Nach etwa einer Stunde gelang es der Polizei den gesuchten 42-Jährigen am Bahnhof... [mehr lesen]

45-jähriger versuchte Postauto zu stehlen

Diebstahl gescheitert

Parchau (eb/reh). An einem Vormittag, gegen 10.30 Uhr versuchte ein 45-jähriger tschechischer Bürger auf der Chausseestraße ein dort kurz abgestelltes Fahrzeug der Deutschen Post AG zu entwenden. Ein Mitarbeiter der Post hielt mit seinem Fahrzeug in der Chausseestraße kurz an, um unter anderem Briefe zuzustellen. Der 45-jährige Beschuldigte stieg plötzlich in das Postauto ein und fuhr, möglicherweise unbeabsichtigt, zügig rückwärts. Als der Post-Mitarbeiter den Diebstahl bemerkte, rannte er dem... [mehr lesen]

Zeugenaufruf vermeintliches Diebesgut

Motorräder gefunden

Jerichower Land (eb/reh). Während einer Durchsuchungsmaßnahme eines Wohnobjekts Anfang Juli 2015 im nördlichen Jerichower Land wurden zwei Motorräder durch die Polizei aufgefunden. An beiden Fahrzeugen wurden die Fahrgestellnummern und die Individualnummern auf den Motoren herausgeschliffen. Eine Zuordnung zu einem Eigentümer oder einer Eigentümerin ist bislang fehlgeschlagen. Die Polizei geht davon aus, dass die Yamaha 24 MX und die Kawasaki aus Diebstahlshandlungen stammen. Da es sich um... [mehr lesen]

Änderungen der Linien für Schulbusse

Fahrplan angepasst

Jerichower Land (eb/reh). Zum neuen Schuljahr ab 27. August 2015 machen sich einige Änderungen im Verkehrsangebot der NJL erforderlich. Gründe hierfür sind Veränderungen bei den Schulstandorten und Hinweise unserer Fahrgäste. So kommt es auf einem Teil der Linien zu Fahrplanänderungen. Größere Änderungen ergeben sich hierbei auf den Linien NJL-715 (Möckern – Loburg – Schweinitz – Nedlitz) und NJL-741 (Genthin – Roßdorf – Schlagenthin). Alle Fahrplanänderungen sind in einem Berichtigungsblatt... [mehr lesen]

Erstes Blasmusikfest in Genthin mit großer Resonanz

Freude auf dem Marktplatz

Genthin (lau). Die Sonne lacht, die Orchester musizieren und der Genthiner Marktplatz ist prall gefüllt mit gutgelaunten Menschen. Diese Szenerie bot sich beim ersten Blasmusikfest in der Kanalstadt. Im August ist Ferienzeit, einige Leute fahren in den Urlaub oder genießen das sommerliche Wetter im privaten Garten. In Genthin ist es dementsprechend ruhig. „Wir wollten deshalb auch in diesem Sommermonat mal etwas los machen“, erzählt Marina Conradi von der Touristinformation Genthin. So kam die... [mehr lesen]

Ein Besuch in der Unterkunft der Asylbewerber in Genthin

Hoffnung auf ein besseres Leben

Genthin (lau). Die Flucht vor einem Krieg. Sie ist heutzutage nicht vorstellbar für in Deutschland beheimatete Menschen. Das große Glück im eigenen Land leben zu können, ohne um dieses Leben fürchten zu müssen, haben jedoch nicht alle. Bei einem Besuch in der Unterkunft der Asylbewerber und -bewerberinnen in Genthin erzählten Flüchtlinge über ihre derzeitige Situation. Es ist ein alter Wohnblock, dessen Abriss bereits im Gespräch ist. Hier haben 140 Flüchtlinge ein Dach über dem Kopf gefunden.... [mehr lesen]