Die Gründung einer Kinderfeuerwehr wurde ausgiebig gefeiert

Erfolgsgeschichte geht weiter

Woltersdorf (luk). Als im September des vergangenen Jahres Sarah Lange und Bettina Schönfelder die Kinder aus Woltersdorf und Umgebung zu einem Schnuppertag in die Feuerwehr einluden, da hatten die beiden Feuerwehrfrauen ein klares Ziel vor Augen – die Gründung einer Kinderfeuerwehr. Dieses Ziel haben die beiden erreicht und so konnten die 43 Mitglieder der Woltersdorfer Wehr nun neun neue Mitglieder in ihren Reihen begrüßen. Ein ganzes Stück Arbeit haben die beiden Feuerwehrfrauen nun hinter... [mehr lesen]

Bürger wählten

In Parey

Parey (lau). In der Gemeinde Elbe-Parey wurde am vergangenen Wochenende nach sieben Jahren wieder eine neue Bürgermeisterin gewählt. Insgesamt 5.949 wahlberechtigte Männer und Frauen aus der Gemeinde waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Im Wahllokal in Parey hatten zwei Stunden nach der Öffnung rund 200 Einwohnerinnen und Einwohner zum Stimmzettel gegriffen, die gesamte Wahlbeteiligung aller Ortschaften lag zum Schluss bei 53,2 Prozent. Als Siegerin ist Nicole Golz, 41 Jahre, aus der Wahl... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Musik, Musik, Musik

Hier schreibt luk „Wo man singt, da lass dich nieder“, lautet der erste Teil eines alten Sprichwortes. Gesungen wird vielerorts in unserem Landkreis. Chöre, Singkreise und Musikgruppen zeigen das ganze Jahr über, dass sie zu den Guten gehören. Zu denen, die kreativ sind und neue Melodien und Lieder schaffen, oder das alte Liedgut pflegen und so erhalten. In Burg kamen nun viele von ihnen zusammen, trafen sich um zu musizieren, zu singen, ihre eigenen Stile zu präsentieren und die Menschen... [mehr lesen]

- Anzeige - Das Geschäftsstellennetz der Sparkasse Jerichower Land

Zwei Filialen werden schließen

Jerichower Land (lau). Über Veränderungen in ihrem Geschäftsstellen-Netz informiert die Sparkasse Jerichower Land. Auf aktuelle Entwicklungen und Trends zu reagieren, um so den Erwartungen und Bedürfnissen der Kunden und Kundinnen gerecht zu werden, ist für die Sparkasse Jerichower Land unabdingbar. Sowohl auf die zunehmende Digitalisierung und die damit einhergehende Verringerung des Kundenstroms sowie auf den Bevölkerungsrückgang im Geschäftsgebiet und die anhaltende Niedrigzinsphase muss... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Ein angeblich gewonnenes Haus

Geschnappt: Zwei von einem Fahrraddiebstahl betroffene Geschädigte erkannten ihre gestohlenen Fahrräder kürzlich vor einem Einkaufsmarkt in der Fruchtstraße in Burg wieder und riefen die Polizei zur Hilfe herbei. Laut Mitteilung der beiden 15-jährigen beziehungsweise 12-jährigen Zeuginnen ist eine dreiköpfige Personengruppe aus einer Frau und zwei Männern bestehend soeben in Richtung eines Objektes in der Karl-Marx-Straße gefahren. Durch die Polizei wurde die Örtlichkeit aufgesucht und die... [mehr lesen]

Einladung zum Dorfsportfest am 4. Juli

Für die ganze Familie

Niegripp (eb/reh). Am Samstag, 4. Juli 2015 ist es wieder soweit. die SG Blau-Weiß Niegripp lädt auch im 65. Jahr des Bestehens wieder zum traditionellen Dorfsportfest für die ganze Familie ein. Der Fanfarenzug des Vereins stimmt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen musikalisch ein, bevor es mit dem „Volkssportlichen Mannschaftswettbewerb“ ab 11 Uhr losgeht. Nach dem Mannschaftswettbewerb können sich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie die anwesenden Gäste in der Mittagspause stärken, um... [mehr lesen]

Neue Räumlichkeiten für Lindenschule zur Verfügung gestellt

Mehr Raum zur freien Entfaltung

Burg (reh). Was einst zur Lagerung von Mobiliar für Sozialbenachteiligte genutzt worden ist, dient nun bald der Lindenschule als neuer Arbeits-, Lern- und Wohnraum. Mit strahlenden Gesichtern betraten die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule, zusammen mit ihrer Direktorin Almut Stutzer und einigen Lehrern und Lehrerinnen, die durch das Deutsche Rote Kreuz renovierten Räumlichkeiten in der August-Bebel-Straße. Die ehemalige „Möbellobby“ ist nicht mehr wiederzuerkennen. In etwa vier Monaten... [mehr lesen]

Das Sommerfest in Altenplathow soll wieder etabliert werden

Jung und Alt zusammenbringen

Genthin (lau). Die bürgerliche Gemeinschaft in Altenplathow soll wieder aufleben. Dafür setzt sich der Förderverein der Kirche ein. Eingeladen wurde hier zum diesjährigen Sommerfest. Ganz anders als in den Vorjahren ereignete sich das Fest an zwei Tagen. Los ging es leider mit nicht ganz so schönem Wetter. Da kamen zunächst nur die Hartgesottenen, um sich im Festzelt an der Kirche einzufinden. Zum Abend hin sah es dann schon ganz anders aus. Dem Wetter zum Trotze kamen die Altenplathower... [mehr lesen]

Malgruppe Regenbogen im Landtag

Kunst aus Genthin

Genthin (eb/reh). Im Jahr 2012 lud der Landtagsabgeordnete Detlef Radke die Künstlerin Rieke Schmieder aus Jerichow mit ihrer Malgruppe „Regenbogen“ aus Genthin in den Landtag ein. Dort konnten sie ihre Bilder in einer vierwöchigen Ausstellung präsentieren. Höhepunkt der gut besuchten und vielseitigen Ausstellung war die Präsenz von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff. Ihm gefielen die Bilder und das erfrischende Ambiente so gut, dass er Rieke Schmieder mit ihrer Malgruppe einlud, eine weitere... [mehr lesen]

Das Pretziener Wehr erhielt den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“

Enthüllung des Denkmals mit Prominenz und Gästen

Pretzien (luk). Das Pretziener Wehr ist Segen und Fluch zugleich. Wenn sich die Tore des riesigen, beweglichen Wehres öffnen, dann führt die Elbe bereits bedrohliches Hochwasser und gefährdet die Landeshauptstadt. Doch wenn die Wassermassen umgelenkt werden, dann beginnt in einigen Gemeinden in unserem Landkreis das Zittern. Wenn sich der Elbe-Umflutkanal füllt, dann sind Gemeinden wie Gommern, Biederitz und Möser direkt betroffen. Dennoch hat das Pretziener Wehr seit seiner Inbetriebnahme 1875... [mehr lesen]