Die ersten Blüher

Frühling

Burg (luc). Das Warten hat endlich ein Ende. Die Frühlingssonne kommt zum Vorschein, die Tage werden länger und die Temperaturen steigen allmählich in den zweistelligen Bereich. Sobald die ersten Pflanzen aus dem Boden sprießen, können sich auch die vielen bereits sehnlichst wartenden Kleingärtner und Kleingärtnerinnen an die Arbeit machen. „So langsam geht die Saison los“, äußert sich Almut Stutzer begeistert. Schon jetzt können die ersten Beete gejätet und bepflanzt werden. Auch die unzähligen... [mehr lesen]

Osterbräuche im Kreismuseum Genthin

Rund um das bunte Ei

Genthin (eb/lau). Wenn die ersten Osterhasen die Süßwarenabteilungen füllen, wird es jedem bewusst: bald ist Ostern. Was wird da eigentlich gefeiert und was haben Hasen und bunte Eier damit zu tun? Wofür dient die Osterkerze und was hat es mit dem Osterwasser auf sich? Dies und noch vieles mehr über bekannte und manche vergessenen Ostertraditionen können Kinder und Erwachsene bereits seit dem 23. März 2015 im Kreismuseum in Genthin erfahren. Mit Spielen, einem Quiz und beim Basteln erleben... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Willkommen Frühling

Hier schreibt lukBald nun ist sie wieder da, die Zeit an der allerorts alte Weihnachtsbäume und anderes Holz in Flammen aufgehen. Bald ist sie wieder da, die Zeit in der Mädchen und Jungen in den kleinsten Ecken suchen, nach dem was Meister Langohr für sie hinterlassen hat. Und während die bunten Eier schmecken, die Spielzeuge eine ausgiebige Nutzung erfahren und der Winter mittels Hitze und Glut vertrieben wird, da sind die Vorboten des Frühlings und des neu erwachenden Lebens bereits überall... [mehr lesen]

Fest im Frühling

Genthin

Genthin (lau). Hier ein toller Termin zum Vormerken: Vom 10. bis 12. April 2015 findet das erste Genthiner Frühlingsfest im Volkspark statt. Täglich ab 14 Uhr können sich die Besucherinnen und Besucher auf erlebnisreiche Familientage freuen. Am Freitag, 10. April 2015 wird Fahrspaß für Jung und Alt von 14 bis 18 Uhr geboten. Am Samstag beginnt 14 Uhr die Kinderanimation, während ab 19 Uhr zum Frühlingstanz mit DJ und einer Band aus Brandenburg eingeladen wird. Am Sonntag ist dann von 14 bis 18... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Viele Temposünder vor Schulen

Gemessen: Im Eulenbruch in Hohenwarthe führten die Regionalbereichsbeamten aus Möser nach Hinweisen von Anwohnern und Anwohnerinnen sowie Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte vor kurzem in der Zeit von 7 bis 9 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle mit dem Lasermessgerät durch. Hierbei mussten die Beamten sechs Verstöße feststellen und ahnden. Neben den Überschreitungen der Höchstgeschwindigkeit von 30 Kilometern pro Stunde wurden auch zwei Verstöße gegen die Gurtpflicht mit jeweils einem... [mehr lesen]

Die Jerichower Regionalbereichsbeamtin Anja Andres war zu Besuch bei der Volkssolidarität in der Ortschaft Brettin

Die Polizei will wieder den Anschluss an die Bürger finden

Brettin (lau). Einmal im Monat kommen die Mitglieder der Volkssolidarität zusammen und verbingen einen thematischen Nachmittag. Im März war die Regionalbereichsbeamtin Anja Andres zu Besuch. Über den Jahreswechsel kam es in der Ortschaft Brettin zu mehreren Wohnungseinbrüchen. Da bot es sich für Diethard Schmidt als Vorsitzender der Brettiner Ortsgruppe an, die Polizei zur monatlichen Zusammenkunft einzuladen. „Immerhin sind die Regionalbereichsbeamten auch eine neue Institution, die wollen wir... [mehr lesen]

Eine Möglichkeit: Stundenweise Büros zu mieten

Business as Schuhfabrik

Burg (luk). Die alte Schuhfabrik in der Karl-Marx-Straße in Burg liegt idyllisch. An den roten Backsteinmauern fließt das Wasser der Ihle ruhig vorbei, nur einige Wildenten tummeln sich im Wasser. Hier könnte ein neues Zentrum, als Motor für das Gewerbe in der Stadt entstehen. Viele Kleinstgewerbetreibende und Freischaffende haben das Problem, dass ihnen für geschäftliche Termine keine adäquaten Räume zur Verfügung stehen. Sie weichen daher oft aus auf Cafés oder empfangen ihre potentiellen... [mehr lesen]

Die Wahlbeteiligung betrug in Möckern genau 49,4 Prozent

Von Holly bleibt Bürgermeister

Möckern (lau). Vor genau einer Woche wurden die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Möckern zur Wahl aufgerufen. Entschieden werden sollte, wer neuer Bürgermeister wird. Zur Wahl gestellt hatten sich der bisherige Bürgermeister Frank von Holly sowie Bernd Wünschmann, der aktuelle Loburger Ortsbürgermeister. Aufgeteilt war die Stadt Möckern in 30 Stimmbezirke, die Wahlbeteiligung lag nach ersten Angaben bei 49,4 Prozent. Am wenigsten wurde mit 26,8 Prozent in Ziepel zum Wahlzettel gegriffen,... [mehr lesen]

Spenden von 3,1 Millionen Euro ermöglichen neue Ausrüstung

Unterstützung für Feuerwehren

Jerichower Land (luk). Sechs freiwillige Feuerwehren im Landkreis erhielten spezielle Ausrüstung für ihre Einsätze. Das besondere, die Beschaffung der neuen Technik wurde durch Spenden möglich. Die Diakonie Katastrophenhilfe, die diakonischen Werke in Mitteldeutschland und die Caritas International haben es sich, nach dem Hochwasser 2013, die Stärkung der lokalen, ehrenamtlichen Kräfte zur Aufgabe gemacht. So konnten 230 Freiwilligen Feuer- und Wasserwehren bundesweit von einem Spendenfond... [mehr lesen]

Fachbereiche der Einsatzkräfte erhalten neue Fahrzeuge

Vom Landkreis in Dienst gestellt

Jerichower Land (luk). Gleich fünf neue Fahrzeuge wurden vor kurzem im Feuerwehrtechnischen Zentrum (FTZ), im Bereich des Katastrophenschutzes, in Dienst gestellt. Der Aufstellungserlass vom Landesministerium des Innern für den Bereich des Katastrophenschutzes (AufstErlKatS) ist lang. Sieben Fachdienste müssen laut diesem Erlass mit entsprechenden Fahrzeugen ausgestattet werden. Gleichzeitig muss der Landkreis bestimmte Fachdienste mit geeignetem Personal aus den Feuerwehren der Gemeinden... [mehr lesen]