Tolles Kulturevent in der Innenstadt

Musik, Spaß & Sport

Burg (reh). Die zufällig am gleichen Tag zelebrierte Fête de la Musique wurde in Burg genutzt, um der breiten Öffentlichkeit die Skaterszene und ihre regionalen Vertreter zu präsentieren. In jeweils zwei Durchgängen konnten sich die Skater in den Altersklassen unter beziehungsweise über 16 Jahren dem Publikum sowie der geschulten Jury vorstellen. „Es braucht schon einiges an Mut und Selbstvertrauen, um sich noch vor dem zehnten Geburtstag auf das Brett zu schwingen und vor so vielen Gästen an... [mehr lesen]

Anmeldungen zum traditionellen 11. Burger Rolandlauf

Laufen für den guten Zweck

Burg (eb). Bereits seit Jahresbeginn feilt das Organisationsteam des Burger Rolandlaufs am Konzept der elften Auflage. Am Sonntag, 25. September 2016, soll die Traditionsveranstaltung wieder Leichtathleten und Leichtathletinnen aus nah und fern nach Burg locken – für einen guten Zweck. Es findet nämlich der traditionelle Rolandlauf statt. Bevor sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Hauptläufe über 10,5 beziehungsweise 6,6 und 2,2 Kilometer auf die Strecke begeben, gehen die ganz... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Ein spannendes Jahr

Hier kommentiert angiEin Jahr ist es nun schon her, als mein Praktikum bei „Der BurgSpiegel“ begonnen hat. Am Anfang hatte ich große Bedenken und vielleicht auch ein bisschen Angst. Was ist, wenn ich den Anforderungen nicht gerecht werde? Was ist, wenn mich meine Kollegen nicht mögen? Sorgen, die ich mir wirklich umsonst gemacht habe, denn das Team von „Der BurgSpiegel“ hat mich von Anfang an herzlich aufgenommen. Mit viel Geduld und Verständnis wurden mir all meine Aufgaben in den... [mehr lesen]

Fête de la Musique

Fête de la Musique Kultur

Burg (reh). Am 21. Juni 2016 wurde in Burg die vierte Fête de la Musique veranstaltet. Durch sieben Bühnen, die von insgesamt 75 Künstlern und Künstlerinnen bespielt wurden, verwandelte sich die Schartauer Sraße in eine riesige Open-Air-Veranstaltung. Neben den vielen lokalen Musikern und Musikerinnen hatte auch eine weitere Subkultur die Chance, sich der Öffentlichkeit vorzustellen. Die in Burg und Umgebung ansässige Skaterszene nutzte die Fête de la Musique als Rahmen, um sich selbst... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Rechte Personen festgenommen

Gelesen: Zu einem Polizeieinsatz kam es in der Nacht von Freitag zu Samstag in der vergangenen Woche im Gymnasium in der Magdeburger Straße in Gomern. Eine besorgte Bürgerin meldete sich bei der Polizei und teilte mit, dass sie Personen im Gymnasium gesehen habe und auch das Licht ein- und ausgeschaltet werde. Im Rahmen der Überprüfung stellte sich heraus, dass im Gymnasium eine Lesenacht abgehalten wurde. Diese konnte ohne weitere Vorkommnisse fortgesetzt werden. Gerufen: Am vergangenen Freitag... [mehr lesen]

Lastwagen kommt von Fahrbahn ab

10.000 Euro Schaden

Belicke (eb/aku). Am Montagmorgen wurden gegen 7.30 Uhr zwei Insassen eines Lastwagens auf der Kreisstraße K1203 in Belicke in Folge eines Verkehrsunfalls verletzt. Ein 56-jähriger Fahrer eines Lastwagens der Marke Mercedes Benz befuhr die Kreisstraße K1203 aus Belicke kommend in Richtung Karow. Aus noch ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte nach etwa 60 Metern mit einem rechts neben dem Straßengraben stehenden Baum. Der Lastwagenfahrer sowie... [mehr lesen]

Dirk Jeitner tritt zweite Amtszeit in der Gemeinde Möser an

Gemeindewehrleiter berufen

Möser (luk). Mit großer Mehrheit wurde Dirk Jeitner von den Mitgliedern der Ortsfeuerwehren in der Gemeinde Möser als Gemeindewehrleiter in seinem Amt bestätigt. Gemeindebürgermeister Bernd Köppen berief Jeitner nun im Auftrag des Gemeinderates. Mit einer großen Mehrheit hatten die Mitglieder der Einsatzabteilungen in den sechs Ortsfeuerwehren der Gemeinde Möser ihren Gemeindewehrleiter wiedergewählt. Damit tritt Jeitner eine zweite sechsjährige Amtszeit an, in der er den Ausbau der... [mehr lesen]

Projekt beschäftigte sich mit der Feuerwehr des Landkreises

Ein spannender Tag im IBK

Möser/Heyrothsberge (luk). Die sechsten Klassen der Sekundarschule Möser durften vor einigen Tagen das Institut für Brand- und Katastrophenschutz (IBK) in Heyrothsberge besuchen. Hier erfuhren sie viel über das Feuerwehrwesen im Land. Der Besuch im IBK war straff durchgeplant. Der Wehrleiter der Gemeinde Möser Dirk Jeitner und der stellvertretende Wehrleiter der Ortschaft Möser Henry Köckert hatten sich extra von ihren Arbeitgebern einen Tag frei geben lassen, um die Schülerinnen und... [mehr lesen]

Feuerwehr zeigte historische Stücke aus 120 Jahren Feuerwehr

Ausstellung fehlten die Gäste

Lostau (eb). Woran lag es, dass zur öffentlichen Ausstellung 120 Jahre Feuerwehr Lostau keine Besucher und Besucherinnen kamen, das muss nun ergründet werden. Fünf Wochen ist es her, da feierte die Freiwillige Feuerwehr Lostau ihr 120-jähriges Bestehen im engsten Kreis. Zur Feier gehörte auch eine Ausstellung zur Feuerwehrhistorie, die nur die geladenen Gäste anschauen konnten. Nach dem Bekanntwerden der Ausstellung mehrten sich im Ort und in der Gemeinde Stimmen, diese Ausstellung noch... [mehr lesen]

Grundschule in Möser feierte das 25-jährige Bestehen

Tolle Festwoche zum Jubiläum

Möser (luk). Die Schule in Möser gibt es bereits seit fast einhundert Jahren, die Grundschule aber erst seit 25 Jahren. Ein Grund, dieses Jubiläum mit allen Schülerinnen und Schülern ausgiebig mit einer Festwoche zu feiern. Viele Tagesaktivitäten hatten sich die Lehrerinnen und Lehrer für ihre Klassen ausgedacht. Kreativität stand dabei ganz oben auf den Stundenplänen. Da wurde schon zu Wochenbeginn getanzt und gebastelt, gemalt und gesungen. Allein das machte aber noch keine Festwoche... [mehr lesen]