Das Logistikbataillon 171 „Sachsen-Anhalt“ übt 14 Tage den Einsatz

Realitätsnahe Bataillonsübung „in der Lage“

Von Christian LuckauEs liegt Raureif auf den Heidepflanzen, leichter Nebel zieht über die Fläche. Das kleine Örtchen Stoneville erwacht langsam, während einige Kilometer weiter das Feldumschlaggerät für den Einsatz vorbereitet wird. Irgendwo wird gerade eine Baustelle auf der Hauptstraße eingerichtet und ein Einheimischer beginnt seinen Tag mit einer Flasche Schnaps.600 Soldaten und 200 Fahrzeuge,befinden sich auf 4.500 Hektar „in der Lage“ wie es bei der Bundeswehr heißt. 14 Tage wird diese... [mehr lesen]

Parchener feiern buntes Erntedankfest in der Klapperhalle

In herbstlicher Atmosphäre

Parchen (lau). Zum traditionellen Erntedankfest wurde in Parchen eingeladen. Mit Unterstützung zahlreicher Vereine und Insitutionen hat der Parchener Heimatverein einmal mehr einen unterhaltsamen Nachmittag organisiert.Wie in jedem Jahr begann das Fest mit einem Gottesdienst am Strohaltar. Pfarrerin Beate Eisert segnete hier die Erntekrone, die anschließend zur Klapperhalle gebracht wurde. Am Erntedankumzug nahmen verschiedene Vereine, wie der Heimatverein, der Sportverein TSG Parchen oder der... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Das letzte Wort…

Hier schreibt lukEs ist das letzte Thema, das ich im Genthiner „Am Rande“ anmerke. Nach vier Jahren Tätigkeit für die Region zieht es mich zu neuen Aufgaben, nicht ohne noch einmal den Finger in die Wunde zu legen. Sozusagen als Abschiedsgruß von hier aus. Für mich ist es das letzte Mal in gewohnten Gewässern, für viele Schülerinnen und Schüler und ihre Grundschulen aber beginnt in jedem Jahr aufs Neue der Sprung ins Ungewisse. Nämlich immer dann, wenn der vorgegebene Schwimmunterricht auf dem... [mehr lesen]

Chance der Niedrigzinssätze nutzen

Infrastruktur stärken

Jerichower Land (eb/reh). Die Landkreise wollen die historisch niedrigen Zinssätze stärker dazu nutzen, dringend notwendige Infrastrukturprojekte jetzt auf den Weg zu bringen. „Wegen ihrer steten Finanznot konnten die Landkreise in den letzten Jahren zu wenig in die eigene Infrastruktur investieren. Die Situation an den Finanzmärkten ermöglicht es nun aber, zu günstigen Konditionen vieles von dem wirtschaftlich vertretbar umzusetzen, was bisher nicht finanzierbar erschien“, stellt Michael Ziche,... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Viele Diebe im Jerichower Land

Gestohlen: Unbekannte Täter haben unlängst in Gommern einen 18 Meter langen Bauzaun entwendet. Es handelt sich hierbei um sechs Zaunfelder mit einer Höhe von zwei Metern. Der oder die Täter stahlen den Bauzaun samt Betonfüßen. Hinweise zu dem Tatgeschehen beziehungsweise zu dem Täter erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 03921/920-0.Geklemmt: Vor einigen Tagen kam es in Burg, in der Niegripper Chaussee zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW in dessen Folge der 76 jährige... [mehr lesen]

Rasante Flucht endete schnell im Graben

Polizei bittet um Hilfe

Biederitz (eb/reh). In einer Nacht wurden die Polizeibeamten in der Bahnhofstraße auf einen, von mindestens zwei männlichen Personen besetzten, silberfarbenen Mercedes S-Klasse aufmerksam, welchen kontrolliert werden sollte. Dafür wurde das „Stopp Polizei“ Signal eingeschaltet. Da der Fahrzeugführer diesem nicht Folge leistete, wurde zusätzlich das Blaulicht eingeschaltet. Auch hierauf erfolgte keine Reaktion. Stattdessen beschleunigte der Fahrzeugführer und fuhr mit stark überhöhter... [mehr lesen]

580 Grundschülerinnen und Grundschüler bei Sportaktionstag

Sport frei! - Bewegung im Fokus

Jerichower Land (eb/reh). Der Kreissportbund Jerichower Land lud bereits zum dritten Mal zur Sportabzeichentour alle kommunalen Grundschulen der Stadt Burg ein.Nachdem der erste Termin dem Regen zum Opfer fiel, konnten die Organisatoren jüngst 580 Mädchen und Jungen begrüßen. Das Gelände der Albert Einstein Grundschule war wie geschaffen für diesen Tag. Eine tolle Vorbereitung der Anlagen durch die Verantwortlichen der Grundschule, war der Garant für beste Leistungen und viel Spaß. So konnten... [mehr lesen]

Eine Bahn für wohltätiges Schwimmen

Für Nichtschwimmer

Burg (dia). „Gemeinsam Schwimmen für Nichtschwimmer“ unter diesem Motto fand auch in der Burger Schwimmhalle vergangenen Samstag der Aktionstag „Deutschland schwimmt“, statt.An diesem Tag war in allen Schwimmbädern eine Bahn für wohltätiges Schwimmen reserviert. Die große Frage hieß: Schaffen wir es einmal quer durch Deutschland (876 Kilometer) zu schwimmen? Das große Ziel war jedoch, einmal rund um Deutschland zu schwimmen (3621 Kilometer). Für so eine tolle Leistung wollten die Partner Disney,... [mehr lesen]

Interkulturelle Woche in Genthin eröffnet

Flucht und Hoffnung

Genthin (dia). Am Montag den 26. September 2016 begann die Interkulturelle Woche in Genthin.Sie wurde mit einem Kammerkonzert für Klavier und Violine eröffnet. Eine ganze Woche über läuft in Genthin ein abwechslungsreiches Programm. Am Mittwoch, den 28. September 2016 war Genthiner Rathaus die Ausstellung „Flucht und Hoffnung“ feierlich eröffnet. Hier sind Zeichnungen und Aquarelle von Assaf Ghazwan aus Aleppo im Genthiner Rathaus ausgestellt. Die Mitinitiatoren und Mitorganisatoren der Stadt... [mehr lesen]

Erneut facettenreiches Angebot in der Pfarrscheune und auf dem Pfarrhof

Traditionelles Erntedankfest in Reesen feiern

Reesen (reh). Wie in den Vorjahren findet das traditionelle Herbst- und Erntedankfest in Reesen wieder am Samstag nach dem kirchlichen Erntedanksonntag, am 8. Oktober 2016 statt. Der Beginn ist um 14 Uhr mit einer Andacht und einem Konzert des Chors der Trinitasgemeinde Genthin in der Reesener Dorfkirche. Ab etwa 15 Uhr werden sich dann die Gäste in der herbstlich geschmückten Festscheune auf dem Pfarrhof einfinden. Neben selbstgebackenem Kuchen und Kaffee werden viele verschiedene Stände mit... [mehr lesen]