14. Berufsorientierungsmesse in der Conrad-Tack-Schule

Die eigene Karriere planen

Burg (reh). In der vergangenen Woche wurde in der Berufsbildenen Schule „Conrad Tack“ die 14. Berufsorientierungsmesse (BOM) durchgeführt. Dabei wurden die Ausbildungsberufe von ungefähr 40 Ausbildungsbetrieben und Firmen präsentiert. Die vollzeitschulischen Bildungsgänge wurden durch Schülerinnen, Schüler und Lehrer der Berufsbildenden Schulen „Conrad Tack“ selbst dargestellt. Zielgruppe waren die Schüler der 8. bis 11. Klassen aller Schulformen. Die Organsation unterlag vorrangig dem... [mehr lesen]

Langjährige Verwaltungsleiterin Ursula Bauer ausgezeichnet

Treue und Engagement geehrt

Jerichow (eb/reh). Am 18. Januar 2017 wurde die langjährige Verwaltungsleiterin Ursula Bauer des AWO-Fachkrankenhauses Jerichow verabschiedet und Dennis Voigt als neuer Verwaltungsleiter in sein Amt eingeführt. Die Diplom-Mathematikerin Ursula Bauer ist fast 40 Jahre für die Einrichtung tätig gewesen und hat die Geschicke des Hauses mit ihrer Persönlichkeit, ihrem Engagement und Fachwissen zukunftsweisend geprägt. Die gelungene Weiterentwicklung der Fachabteilungen zu einem angesehenen Zentrum... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Trumpeltier Donald

Hier schreibt abelWas für ein Glück, dass wir in Deutschland leben. Im Herzen des guten, alten Europas. Dieser Gedanke kommt mir immer wieder in den Sinn, wenn ich Nachrichten sehe. Bei allen Schwächen, die auch unser politisches System aufweist, ist doch eines gewiss: Das Deutsche Grundgesetz lässt aus gutem Grund solche Kehrtwenden beim Wechsel des Regierungschefs, wie sie in den USA aktuell zu beobachten sind, nicht zu. Eines unserer höchsten Güter ist die Rechtssicherheit, die in diesem Land... [mehr lesen]

Zwei Jahre Mindestlohn, die Bilanz: vier Prozent plus und zusätzliches Personal

Januar-Lohn-Check im Jerichower Land

Jerichower Land (eb/reh). Ein „Cent-Lohn-Plus“ quer durch alle Jobs und Branchen, das einer Vollzeitkraft unterm Strich aber weit über 50 Euro pro Monat bringt. Egal, ob Küchenhilfe oder Verkäuferin im Backshop: Wer im Landkreis Jerichower Land vom Chef nur den gesetzlichen Mindestlohn bekommt, verdient im Januar mehr Geld – und zwar 34 Cent pro Stunde. „Genau zwei Jahre gibt es den gesetzlichen Mindestlohn. Und jetzt ist er zum ersten Mal geklettert – auf 8,84 Euro“, sagt Holger Willem von der... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Dieb mit Auto auf der Flucht

Gewütet: Der oder die unbekannten Täter verschafften sich in der vergangenen Woche durch ein Außenfenster Zutritt zur Lagerhalle des Tierparks in Zabakuck, die Fensterscheibe wurde eingeworfen. Die Räumlichkeiten der Lagerhalle wurden betreten, durchsucht und teilweise verwüstet. Das Verwaltungsbüro wurde ebenfalls betreten und durchsucht. Hier wurde versucht, ein verschlossenes Behältnis zu öffnen. Dies verlief jedoch ergebnislos und hinterließ lediglich Beschädigungen. Im Büro wurde der... [mehr lesen]

Jugendfeuerwehr engagiert sich im Ort

Gute Laune in Parchau

Parchau (eb/aku). Am vergangenen Wochenende glich die Weihnachtsbaumverbrennung in Parchau einem Ortsfest. Hauptakteure waren die zwölf Jugendlichen der Jugendfeuerwehr unter Anleitung der Jugendfeuerwehrwarte Mike Zabel und Stefan Rabach und den aktiven Mitgliedern der Ortsfeuerwehr. Sie sorgten dafür, dass die Einwohner und Einwohnerinnen von Parchau einen unvergessenen geselligen Grillabend mit Glühwein am Verbrennungsort der Bäume erleben durften. Fast 150 Bäume waren es, die vom Nachwuchs... [mehr lesen]

Recycling-Projekt in der Kindertagesstätte „Lummerland’“

Das Spielzeug hatte mal Urlaub

Burg (lau). Ein tolles Projekt wurde in der integrativen Kindertagesstätte „Lummerland“ veranstaltet. Die Kinder beschäftigten sich einen Tag lang mit dem Thema Recycling. In einem Haushalt fällt tagtäglich viel Müll an. Doch nicht alles, was in die Tonne kommt, ist auch unbedingt unbrauchbar. Das wissen die Mädchen und Kinder der Kita „Lummerland“ jetzt auch. Gerade aus Verpackungsmaterialien lässt sich noch so viel machen. Deshalb waren die Eltern dazu aufgerufen, Kartons und andere Kartonagen... [mehr lesen]

Ausstellung im Bismarck-Gymnasium

Justiz in der NS-Zeit

Genthin (eb/reh). Am 23. Januar 2017 wurde am Bismarck-Gymnasium in Gen-thin die Ausstellung „Justiz im Nationalsozialismus. Über Verbrechen im Namen des deutschen Volkes. Sachsen-Anhalt“ eröffnet. Justizministerin Anne-Marie Keding hatte die Eröffnung mit einem Grußwort begleitet, die Festrede hielt Dr. Kai Langer, Direktor der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt. Die Ausstellung zeigt lokale und regionale Beispiele für das Wirken der Justiz im NS-Staat. Das seit 2008 laufende Projekt macht... [mehr lesen]

Ein Hallenfußballturnier veranstaltet

Pokalsieger ermittelt

Gommern (eb/aku). Gleich zu Beginn des neuen Jahres veranstaltete die Abteilung Fußball des SV Eintracht Gommern am Samstag, 14. Januar 2017 ab 14 Uhr in der Eintracht-Sporthalle am Europagymnasium ein Hallenfußballturnier der ersten Herrenmannschaft. Über 300 Gäste in der voll besetzten Gommeraner Sporthalle sahen ein großartiges Hallenspektakel, interessante und spannende Spiele sowie eine tolle und eindrucksvolle Stimmung. Mehr als fünf Stunden Hallenfußball, jeder gegen jeden, zehn Minuten... [mehr lesen]

Von Alaska bis Feuerland: 41.000 Kilometer mit dem Fahrrad

Dia-Show: Eindrücke aus Amerika

Burg (eb/aku). Im Mai des Jahres 2013 landete der Weltenradler mit seinem neuen Expeditionsrad in Alaska. Sein Weg führte ihn zunächst nach Norden in die Arktis, wo er die Stadt Inuvik besuchte. Von dort reiste er nach Süden, durch das Yukon Territorium auf dem Alaska Highway, durch British Columbia bis nach Vancouver am Pazifik. Die Räder rollten weiter in den Osten dieses riesigen Landes. Am Sankt Lorenz Strom empfing ihn der „Indian Summer“, der kanadische Herbst, mit seiner spektakulären... [mehr lesen]