Bäume dürsten

Einsatz

Brettin (püt). Die Hitze dieser Tage macht nicht nur Mensch und Tier zu schaffen. Den Bäumen und Pflanzen fehlt der Regen, ihnen setzt die anhaltende Trockenheit mächtig zu. Wie vielerorts ist auch in Brettin Gemeindearbeiter Ralf Schütze täglich damit beschäftigt, die Bäume der Baumallee, entlang der Hauptstraße und des Hohenbelliner Wegs zu gießen.   Unterstützt wird der Brettiner Gemeindearbeiter von seiner Kollegin Nadine Lewandowski. 2.000 Liter Wasser verteilen die beiden in Brettin an... [mehr lesen]

Mitte Juli schon geerntet: Mehr als 25 Prozent weniger Getreide eingefahren

Missernte: Jahrhundertdürre hält weiter an

Jerichower Land (eb/püt). In dieser Woche wird der Supersommer weiter anhalten. Während sich einige über das schöne Badewetter freuen, verstärkt sich die Katastrophe in der Landwirtschaft weiter. Besonders betroffen sind die Regionen Altmark, nördliche Börde, Jerichower Land, Salzlandkreis und Anhalt. Noch nie hat die Getreide- und Rapsernte so früh, drei Wochen eher als normal, begonnen. Und auch alteingesessene Landwirte können sich nicht daran erinnern Mitte Juli mit der Ernte fertiggewesen... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Heimat im Herzen

Hier schreibt pütWas ist Heimat? Hier hat sicherlich jeder eine andere Definition parat. Für viele aber ist es der Ort, an dem man aufgewachsen ist und seine ersten Schritte machte. Auf jeden Fall ist Heimat ein Gefühl. Und ist das Dorf oder die Stadt auch noch so klein – was tief im Herzen sitzt, geht niemals verloren. Wohl behütet im kleinen Dörfchen aufgewachsen, war die nahe Umgebung bereits eine fremde Welt. Und hier ist es ganz egal, ob die Nachbarn mit einem reden oder nicht. Zuhause... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Hitlergruß gegenüber der Polizei

Gehebelt: Unbekannte suchten über das vergangenene Wochenende eine Firma in der Genthiner Straße in Parchen auf. Sie begaben sich zur hinteren Seite des Objekts und hebelten dort ein Metalltor auf. Somit bekamen der oder die Täter Zugang zur Werkhalle, wo sie sich ausgiebig an elektrischen Werkzeugen bedienten. Es wurden zahlreiche Geräte im Wert von einigen tausend Euro gestohlen. Gesucht: Unbekannte haben über das vergangene Wochenende Fensterscheiben der Sporthalle und der Stadthalle am Platz... [mehr lesen]

Einwohner der Stadt Genthin sollen sich an Planung beteiligen

Große Feier zum 850. Geburtstag

Genthin (eb/püt). Vom 11. bis 19. September 2021 feiert die Stadt Genthin ihr 850-jähriges Bestehen. Bereits jetzt werden hierzu Arbeitsgruppen und ein Festkomitee gegründet. Die Stadtverwaltung ruft zur Beteiligung auf. Das Jahr 2021 soll ein besonderes für Genthin werden. Damit dieses Großereignis genaustens geplant werden kann, werden schon jetzt ein Festkomitee und Arbeitsgruppen gegründet. Die 825-Jahrfeier im Jahr 1996 mit buntem Festumzug ist vielen noch in guter Erinnerung. Die... [mehr lesen]

Landseniorenvereinigung war unterwegs

Besuch im Tierpark

Jerichower Land (püt). 35 Mitglieder der Landseniorenvereinigung Jerichower Land e.V. besuchten am 18. Juli 2018 erstmals den Tierpark Zabakuck. Als Geschenk übernahmen sie gemeinsam die Patenschaft für Zwergzebu „Amy“. Völlig begeistert waren die „Landsenioren“ von der gepflegten Anlage und den fast 300 tierischen Bewohnern des Tierparks Zabakuck, den sie am 18. Juli 2018 das erste Mal besuchten. Von Gehege zu Gehege führte Tierparkleiterin Juliane Reimann die Gruppe und informierte über die... [mehr lesen]

Hundstage bescheren Hitzewelle

Heißeste Tage sind da

Burg (püt). Die Hundstage sind da. Genauer gesagt die besonders heißen Sommertage vom 23. Juli bis 23. August 2018. Über 30 Grad bringt die Hitzewelle mit sich und es wird täglich heißer. Meteorologen gehen davon aus, dass vor allem der August 2018 überdurchschnittlich warm wird. „Sind die Hundstage heiß, bringt das Jahr noch Schweiß“, lautet eine alte Bauernregel. „Hundstage heiß, der Winter lange weiß“, besagt eine andere. Die Bezeichnung Hundstage allerdings leitet sich vom Sternbild „Großer... [mehr lesen]

Alle Gebäude des Genthiner Krankenhauses sollten Seniorenzentrum weichen

Denkmalschutz stoppt kompletten Abriss

Genthin (eb/püt). Teile des Gebäude-Ensembles des Genthiner Krankenhauses stehen seit 17. Juli 2018 unter Denkmalschutz. Der Abriss dieser altehrwürdigen Gebäude ist somit gestoppt. Nichts bewegt momentan mehr die Gemüter der Einwohnerinnen und Einwohner des Altkreises Genthin, als die Schließung und nun der geplante Abriss des Johanniter-Krankenhauses in der Kanalstadt. Konnte auch die Schließung nicht verhindert werden, so wurden jedoch zumindest die stadtprägenden historischen Gebäude im... [mehr lesen]

Vom 3. bis 5. August 2018 ist in Wusterwitz am See

Strandfest mit Spiel und Spaß

Wusterwitz (püt). Zum nunmehr 52. Mal wird auf dem Festplatz und der Uferpromenade am Wusterwitzer See vom 3. bis 5. August 2018 das traditionelle Strandfest gefeiert. Los geht das Festwochenende am Wusterwitzer See am Freitag, 3. August 2018 um 20 Uhr mit einer Disco. Hier wird DJ Ballou für Stimmung sorgen. Der Samstag, 4. August 2018, beginnt bereits um 6 Uhr mit dem Volksangeln. Treffpunkt hierfür ist das Anglerheim. Boote sind mitzubringen. Offiziell eröffnet wird das 52. Strandfest um 12... [mehr lesen]

Legendärer TSV Brettin/Roßdorf sucht Nachwuchs-Kicker

Fußballspieler in Brettin gesucht

Brettin (püt). Der TSV Brettin/Roßdorf sucht für seine Abteilung Fußball Verstärkung. Seit nunmehr 60 Jahren wird in Brettin erfolgreich Fußball gespielt. Erst unter dem Namen BSG „Traktor“ Brettin, später dann als TSV Brettin/Roßdorf, ist Brettin vor allem für seinen Fußballsport über die Kreisgrenzen bekannt. Sehr Dankbar ist der TSV für die Unterstützung der Gemeinden Brettin und Roßdorf sowie der zahlreichen Sponsoren, die dem Verein stets hilfreich zur Seite stehen. Einen sehr großen Anteil... [mehr lesen]