Bis 3. November

Fernweh

Genthin (püt). Bis zum 3. November 2018 ist im Kreismuseum in Genthin, Mützelstraße 22, die Ausstellung „Fernweh - Afrika und Orient“ der Reisefotografen Gaby und Gerhard Hafenrichter zu besichtigen. Die beiden haben viele Länder bereist und die Schönheit der Natur, Bauwerke und Menschen auf Fotos festgehalten. Im Kreismuseum präsentieren Gaby und Gerhard Hafenrichter eine Auswahl von 70 großformatigen Farbfotos aus dem nördlichen Afrika und der arabischen Halbinsel. Es besteht die Möglichkeit,... [mehr lesen]

Der Tag der offenen Tür in Niegripp und Rothensee

Die Tradition der Schifffahrt

Niegripp/Rothensee (eb). Am 30. Oktober 1938 wurden das Schiffshebewerk Rothensee und die Schleuse Niegripp eingeweiht. Mit der Fertigstellung des Mittellandkanals bis Magdeburg und der Freigabe des Verkehrs durch diese Ingenieurbauwerke konnte erstmalig die Binnenschifffahrt durchgehend vom Rhein bis zur Elbe und weiter nach Osten fahren. In diesem Jahr, konkret am Dienstag, 30. Oktober 2018, sind beide Bauwerke seit nunmehr 80 Jahren in Betrieb. Anlässlich dieses Jubiläums veranstaltet das... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Lage der Nation: Doof

Hier schreibt abelNach der Wahl ist vor der Wahl. Diesen Satz kennen wir zur Genüge. Die Parteien samt Spitzenkräften müssen sich immer wieder neu ausrichten, ihre Wahlaussagen justieren und auf die Jagd nach Wählerstimmen gehen. Eine gute Sache, weil Politik dann über Themen nachdenken muss, die das Wahlvolk bewegen. Doch aus der guten Sache wird ein stumpfes Schwert, wenn nur die Jagd um die Wählerstimmen für den Machterhalt oder die Erlangung derselben im Mittelpunkt steht. Die jüngste Wahl... [mehr lesen]

Besonders wichtig für ältere und kranke Menschen

Gegen Grippe impfen lassen

Sachsen-Anhalt (eb/püt). Das Landesamt für Verbraucherschutz ruft alle Einwohner Sachsen-Anhalts auf, sich rechtzeitig beim Hausarzt gegen Grippe impfen zu lassen. Mit den kühleren Temperaturen beginnt auch hierzulande die nächste Influenzasaison. Damit sie nicht zur Grippewelle wie im vergangenen Winter wird, empfiehlt der Arbeitskreis Impfen die rechtzeitige Impfung. Sachsen-Anhalts Impfexpertin Dr. Constanze Gottschalk erinnert daran, dass Grippe keine harmlose Erkältungskrankheit mit wenige... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Unter Drogen Unfall verursacht

Gewaltsam: Unbekannte drangen am vergangenen Wochenende gewaltsam in ein Fleisch- und Wurstwarengeschäft in der Straße Am Markt in Burg ein. Eine hintere Eingangstür wurde aufgehebelt,  um in das Geschäft zu gelangen. Es wurde eine bislang noch unbekannte Menge Bargeld entwendet. Die Kriminalpolizei kam vor Ort und sicherte Spuren. Gefüchtet: Am Samstagabend wurde der Polizei eine Körperverletzung gemeldet. Ein alkoholisierter 28-jähriger Burger wurde von einer Person auf dem Parkplatz eines... [mehr lesen]

Themengärten, Wechselflor, Hallenschauen und Grabgestaltung der LAGA Burg 2018 wurden geehrt

Feierstunde zur Ehrung der Gärtner und Floristen

Burg (eb). Am Dienstag, den 23. Oktober 2018 fand im historischen Rathaus in Burg die Ehrung der gärtnerischen und floristischen Aussteller und Akteure der vierten Landesgartenschau in Sachsen-Anhalt statt. Eingeladen hatten die Verbände Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla), Verband Garten, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen-Anhalt e.V. und der Landesverband Gartenbau Sachsen-Anhalt e.V. Zu den Eingeladenen gehörten Landschaftsarchitekten, Gartenbauer, Gärtner und Floristen, die mit... [mehr lesen]

Im Morus-Haus

Graffiti

Genthin (püt). Im Genthiner Jugendhaus „Thomas Morus“ fand kürzlich ein Graffiti-Workshop statt. Unter fachkundiger Anleitung wurden Ideen der Morus-Kids und Mitarbeiter an die Fassade gebracht. Auf der angrenzenden Wand konnten sich alle Teilnehmer kreativ austoben. Mit 60 Sprayflaschen entstand ein echter Hingucker. Priorität hatte auch hier für das Team des Morus-Hauses das Miteinander, Füreinander, gegenseitiges Verständnis und Wertschätzung der Kinder und Jugendlichen. Unterstützt wurde das... [mehr lesen]

Team des Morus-Hauses und Unterstützer machten Projekttag zum vollen Erfolg

Genthiner Schüler lernen gesunde Ernährung

Genthin (püt). Kürzlich fand im Jugendhaus „Thomas Morus“ in Genthin ein Projekttag rund um das Thema „Gesund & fit - mach mit!“ statt. Wie wichtig gesunde Ernährung ist, lernten zwei sechste Klassen der Genthiner Sekundarschule „Am Baumschulenweg“ im bunten Haus am Wasserturm. Nach der Begrüßung durch Ronny Harzendorf, Leiter des Jugendhauses „Thomas Morus“ erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Plan, der alle Stationen des Projekttages verzeichnete. In sechs Gruppen ging es so zur... [mehr lesen]

Vortrag auf Schloss Wendgräben

Wölfe im Landkreis

Wendgräben (eb/püt). Ins Gezeiten Haus des Schlosses Wendgräben bei Möckern wird am Samstag, 3. November 2018 das Wolfskompetenzzentrum einen Vortrag über Wölfe in Sachsen-Anhalt halten. Der Eintritt ist kostenfrei.Seit mehreren Jahren leben wieder Wölfe in Sachsen-Anhalt. Der Bestand wächst seitdem langsam: Zur Zeit geht man von elf Rudeln mit insgesamt 70 Tieren aus. Auch dem Schloss Wendgräben, das seit September 2017 eine psychosomatische Fachklinik beherbergt, kommen die Wölfe näher: Man... [mehr lesen]

Förderverein Bürgerbahnhof Güsen

Spenden erwünscht

Güsen (püt). Der Förderverein Bürgerbahnhof Güsen beabsichtigt einen Schienenbus nach Güsen zu holen, um diesen für die Nachwelt zu sichern. Hierzu wird finanzielle Unterstützung benötigt.Vor dem Bahnhof in Güsen soll ein weiterer Blickfang für glänzende Augen sorgen und an längst vergangene Zeiten erinnern. Ein Schienenbus, im Volksmund „Ferkeltaxe“ genannt“, soll von Bad Karlshafen nach Güsen umziehen. Noch steht das Gefährt, das zum alltäglichen Bild der DDR gehörte, auf dem Gelände der... [mehr lesen]