Am Rande bemerkt

DDR-Fotos, wozu?

Hier schreibt abel: Seit einiger Zeit gibt es im Kreismuseum Jerichower Land in der Mützelstraße in Genthin eine hochklassige Fotoausstellung zu sehen. Das Thema ist der Blick auf das Leben in der DDR der 80-er Jahre des letzten Jahrhunderts. Im Gespräch mit einer Mitarbeiterin und der Leiterin des Museums zeigte sich, dass die sehenswerten Exponate ein Schattendasein führen. Es gibt so gut wie keinen Besucher, der das Kreismuseum eigens wegen dieser Ausstellung aufsucht. Besucht wird sie erst... [mehr lesen]

Die Kaufmännische Krankenkasse Magdeburg räumt mit Erkältungs-Irrtümern auf

Minusgrade – Minus für die Gesundheit?

Magdeburg (eb). Der Winter hat den Süden Deutschlands seit einigen Wochen fest im Griff. Jetzt erreicht die Kälte auch die nördlichen Regionen des Landes.In dieser Jahreszeit erwischt es die meisten Menschen mit einer Erkältung. Es wird gehüstelt und geschnupft und vielerorts wird versucht den „Erkälteten“ mit vermeintlich guten Ratschlägen zu helfen. Aber stimmt das alles, was einem da zu Ohren kommt? Heiderose Potstada vom Serviceteam der Kaufmännische Krankenkasse (KKH) in Magdeburg räumt mit... [mehr lesen]

Der PolizeiSpiegel

Motorrad wieder zurückgeholt

Geklaut: Am zurückliegenden Wochenende drangen unbekannte Täter auf bisher ungeklärte Art und Weise in ein in Sanierung befindliches Mehrfamilienhaus in Burg ein. Hier wurden über 30 Meter Zuleitungskabel, welches bereits verlegt worden war, entwendet. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Gefasst: Am Sonntag, 20. Januar 2019 in den Nachmittagsstunden kam im Polizeirevier in Burg der Hinweis an, dass in Schweinitz ein gestohlenes Motorrad festgestellt wurde. Die Beamten des Polizeireviers in... [mehr lesen]

LPO in Parchau

Konzert

Parchau (eb). Das Polizeirevier Jerichower Land lädt für Samstag, 26. Januar 2019 ab 16 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zum 22. Neujahrskonzert in der Kirche zu Parchau ein. Freuen Sie sich auf die große Besetzung des Landespolizeiorchesters (LPO) mit einem bunt gemischten Programm. Das symphonische Blasorchester spielt unter anderem ein ABBA-Medley und Musikstücke von Johann Strauß. Außerdem bietet die Sängerin des Landespolizeiorchesters, Doreen Günther, einige Solo-Gesangsstücke,... [mehr lesen]

Kleiderspenden für den guten Zweck

Mitten in der Stadt

Burg (eb). Wer regelmäßig durch die Straße Hinter St. Petri in Burg geht, hat ihn sicher schon bemerkt: Seit kurzem steht im Eingangsbereich des Gemeindegrundstückes der Adventgemeinde Burg ein ADRA-Kleider-Container. Leicht zugänglich für die Öffentlichkeit kann er von jenen Menschen genutzt werden, die sich gern an Kleiderspendensammlungen beteiligen. Im Container findet all das Platz, was an Schuhen und Bekleidung nicht mehr benötigt wird, aber nicht einfach weggeworfen werden soll. „Bitte... [mehr lesen]

Zertifizierung „Reisen für Alle“ mit barrierefreier Stadtführung

Touristinformation ausgezeichnet

Burg (eb). In Deutschland leben rund zehn Millionen Menschen mit einer Behinderung. Für zehn Prozent der Bevölkerung Deutschlands ist Barrierefreiheit unverzichtbar, für 30 Prozent hilfreich, aber für hundert Prozent komfortabel. Die Zertifizierung „Reisen für Alle“ ist eine bundesweit gültige Kennzeichnung für Barrierefreiheit. Nach erfolgreicher Teilnahme an einer Schulung sowie Prüfung zum Thema Barrierefreiheit wurde die Tourist-Information im November 2018 vom „Deutsches Seminar für... [mehr lesen]

Landesverwaltungsamt setzt Informationsprozess fort

Über die Natura 2000-Verordnung

Sachsen-Anhalt (eb). In der kommenden Woche setzt das Landesverwaltungsamt seinen Kommunikationsprozess mit den Bürgerinnen und Bürgern, Einwendern, Landnutzern, Verbänden und Kommunen zu der vor wenigen Tagen in Kraft getretenen Natura 2000-Verordnung fort.Dazu werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesverwaltungsamtes in den Kreisen unterwegs sein, um insbesondere mit den Einwendern, die in dem Verfahren eingebrachten Hinweise und Beiträge sowie deren Berücksichtigung... [mehr lesen]

Der Landkreis präsentiert sich in Berlin

Die Grüne Woche

Berlin (eb). Vom 18. Januar bis 27. Januar 2019 präsentiert sich der Landkreis Jerichower Land auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Auf der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau wird der Landkreis gemeinsam mit lokalen Produzenten und Vertretern der Gemeinden für regionale Erzeugnisse aus dem Jerichower Land und die touristischen Höhepunkte werben. Am Landkreis-Stand werden unterschiedlichste regionale Produkte gezeigt und zum Verkosten angeboten. Im Jahr 2018... [mehr lesen]

Ein Projekt zum Thema Australien

Regenmacher XXL

Gommern (eb). Mit Australien – einem faszinierenden Kontinent mit fremder Kultur, Tierwelt, Sprache und Kunst – beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Ganztagssekundarschule „Fritz Heicke“ in Gommern in einer interessanten Projektwoche. Dabei entstanden aus wissenswerten Informationen in der Landessprache anschauliche Plakate, die mit getupften Kunstwerken im Dot-Painting-Stil ergänzt wurden. Auch kulinarisch reisten die Schüler mit selbstgebackenen Känguru-Keksen... [mehr lesen]

Am Rande bemerkt

Exit vom Brexit?

Hier schreibt abel Letzte Woche habe ich mich hier über die immer weiter degenerierende Streitkultur ausgelassen. Meine Auffassung, dass auch die „sozialen“ Medien ein Grund für solche Entwicklungen sein könnten, bestätigte sich in der Wochenmitte, als das britische Parlament dazu aufgerufen war, ein Votum für oder gegen einen geregelten Austritt aus der europäischen Union abzugeben. Die Volksvertreter machten es sich nicht leicht und nach einer mit großer Leidenschaft geführten Debatte... [mehr lesen]