Jerichower Land (mey). Wer während der Sommerferien auf Spiel und Spaß mit vielen anderen Kindern nicht verzichten möchte, ist im Kinderland Jerichower Land gut aufgehoben.

Verschiedene Angebote bietet der Kinderland Jerichower Land e.V. Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren, die Sommer, Sonne, Strand und Spaß erleben möchten, sind dazu eingeladen, am Ferienlager im KiEZ Friedrichsee in der Düberner Heide teilzunehmen. Schnipseljagten, Nachtwanderungen und das perfekte „Beach-Feeling“ am Sandstrand erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Auch sportlich geht es zu, so können sich die Kinder im Volleyball, Fußball, Basketball oder im Tischtennis messen. Mitten in der Natur steht die Erholung im Vordergrund, Spiel- und Kreativangebote sorgen für Abwechslung. In einer Disko, am Grill oder am Lagerfeuer werden die gemeinsamen Abende verbracht. Für Zehn- bis 15-jährige bietet das Outdoor-Action-Camp abenteuerliche Ferien. Naturnah wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Umgang mit Karte und Kompass nahegebracht, was dafür nötig ist, die Gruppe durch die dichten Wälder des Harzes zu navigieren. Im campeigenen Pool können die rauchenden Köpfe wieder abgekühlt werden. Rasante Floßfahrten auf dem selbstgebauten Floß und die Erlebnisnacht im Herzen der mystischen Harzwälder am selbstentzündeten Lagerfeuer sorgen für das echte Abenteuerfeeling. Auch kulturell wird einiges geboten, wie eine Erlebnistour über den Kyffhäuser vom Barbarossadenkmal zur Barbarossahöhle.
Für die jüngsten Feriengenießerinnen und -genießer im Alter von sechs bis zehn Jahren ist das Knirpsencamp sicher genau das Richtige. Für fünf Tage geht es an den Friedrichsee in der Düberner Heide. Der Spaß mit neuen Freunden und dem geschulten Betreuerteam steht hier im Mittelpunkt. Der nahegelegene See und Touren durch den Wald garantieren spaßige und spannende Abwechslung. Langeweile und Heimweh wird es bei der Vielzahl an Spielmöglichkeiten ganz sicher nicht geben.
Weitere Informationen und entsprechende Anmeldeformulare gibt es im Internet unter www.kindercamp.de.