Friedensau (eb/püt). Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren können sich am Reformationstag, 31. Oktober 2017 in Friedensau auf eine mittelalterliche literarische Spurensuche begeben.

Unter dem Motto „Martin Luther in aller Munde“ können in der Hochschulbibliothek Friedensau und dem angrenzenden Areal bei einer Lese-Schnitzeljagd von 15 bis 18 Uhr die Spuren des Reformators entdeckt werden. Bei Geländespiel und Bastelaktionen tauchen die Steppkes unter fachkundiger Anleitung in eine völlig andere Zeit ein. Spielerisch werden die Kinder die wichtigsten Ereignisse des Lebens von Martin Luther nachempfinden.  Antworten auf  Fragen zum Werdegang Martin Luthers, zur Wartburg, den 95 Thesen und seiner Reise nach Worms werden so gefunden. Das kleine Ratespiel endet mit einer kulinarischen Überraschung.
Um Voranmeldungen wird bis zum 22. Oktober 2017 unter Bib.Veranstaltungen@thh-friedensau.de gebeten.