Burg (eb). Ein Weihnachtsgeschenk, wie es schöner nicht sein kann: An Heiligabend kamen im Burger Krankenhaus zwei Kinder zur Welt. Insgesamt kamen im Jahr 2017 bis Weihnachten 382 Babys in den Kreißsälen der Burger Klinik zur Welt.

Gleich zwei Familien haben in diesem Jahr ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk bekommen, denn im Burger Krankenhaus begrüßte das Team der Geburtshilfe an Heiligabend zwei Neugeborene, ein Mädchen und einen Jungen.
Am 24. Dezember 2017 kam um 3.22 Uhr die kleine Lea Sophie als erstes Kind an diesem Tag zur Welt. Bei einer Größe von 51 Zentimetern und einem Gewicht von 2.910 Gramm erfreut sich das Mädchen bester Gesundheit. Aufgrund der Weihnachtsfeiertage entschieden sich die Eltern Vivien Sage und Niklas Stoebe für eine ambulante Geburt, um gemeinsam mit den beiden älteren Geschwisterkindern Weihnachten zu Hause verbringen zu können.
Auch Patrizia Buchholz aus Burg konnte am Heiligen Abend das eigene Christkind in den Armen halten. Der kleine Will erblickte um 19.44 Uhr das Licht der Welt. Mit einem Gewicht von 3.850 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern machte er so seinen Eltern ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.