Burg/Zerbst (reh). Am vergangenen Wochenende wurde in der Sporthalle der Zerbster Sekundarschule Ciervsti der erste Vergleichskampf zwischen dem PSV Anhalt-Zerbst und dem Boxclub (BC) Tigers Salzgitter veranstaltet. Mit von der Partie war der Boxverein „Stand Up“ aus Burg.

Für den Nachwuchstrainer Vinay Schröder war es der erste Einsatz in der Ringecke, wo er sich um die Burger Sportler Fidan Gashi und Lucas Rehfeld gekümmert hat. Insgesamt 26 Wettkämpfe wurden an diesem Tag angesetzt. Vor einem Publikum von etwa 500 Besucherinnen und Besuchern stieg Fidan Gashi gegen seinen
bis dato ungeschlagenen Gegner Marques de Silva J. vom BC Tigers Salzgitter in den Ring. Zwei Wochen zuvor gelang es Marques de Silva J. gegen einen Burger Sportfreund von Fidan Gashi zu gewinnen. Diese Tatsache schien den Burger Boxer im Weltergewicht zusätzlich zu motivieren, sodass er den Kampf gegen seinen starken Gegner nach Punkten deutlich für sich entscheiden konnte. Zwei Kämpfe danach musste sich Lucas Rehfeld gegen den Zerbster Stefan Teubner im Mittelgewicht beweisen und konnte den Kampf genauso wie sein Burger Vereinsfreund siegreich gestalten.