Menz (mey). In vielen Ortschaften gehören Sommerfeste bereits fest in den Jahresplan. In der kleinen Ortschaft Menz wurde diese vielleicht auch bald zur Tradition werdende Veranstaltung am vergangenen Samstag, 4. August 2018, zum ersten Mal abgehalten.

Ob ein Sommerfest wohl auch bald im Menzer Terminkalender zur festen Größe wird? Die Grundlage dafür wurde auf jeden Fall gelegt. Am vergangenen Wochenende trotzten rund 300 Gäste der Hitze und genossen Angebot und Programm des ersten Menzer Sommerfestes. Im Bürgerhaus warteten unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler auf die Gäste ihrer Vernissage. Ganz ungezwungen wurde hier zwischen kreativen Geistern und begeisterten Kreativen gefachsimpelt.
Nicht nur die kleinsten Gäste freuten sich über die bereitstehenden Fahrzeuge vom Club der Oldtimerfreunde Menz. Kinder durften hier auch die eine oder andere Runde in den alten Lastern mitfahren, bevor oder nachdem sie sich auf der Hüpfburg ausgetobt hatten. Bei der Karaoke-Show stellten nicht ganz so echte Stars wie Nick P., Claudia Jung oder Roland Kaiser ihr Können unter Beweis. Getanzt wurde bis in den nächsten Tag hinein.