Biederitz (mey). Wie sportlich die Verwaltung der Einheitsgemeinde Biederitz ist, zeigten Kay Gericke und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erst im vergangenen Monat beim Firmenstaffellauf in Magdeburg. Jetzt laufen auch die anderen Biederitzer los.

Am Sonntag, 26. August 2018, wird der erste Biederitzer Lauf stattfinden. Anmelden dürfen sich durchaus nicht nur Profisportler – willkommen ist ein jeder, der Spaß am Laufen verspürt. Die Gemeinde Biederitz, Ortsfeuerwehr Biederitz und der Sportverein Eiche 05 Biederitz organisieren die Veranstaltung. Angeboten werden drei unterschiedliche Strecken in den Längen 2,5 Kilometer (kleine Dammrunde), fünf Kilometer (Waldrunde) und zehn Kilometer (Elbrunde).
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich am Lauftag um 9.30 Uhr am Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Biederitz treffen. Hier wird das Startgeld bezahlt und sowohl die Startnummern als auch die Zeitchips werden ausgegeben. Um 10 Uhr wird der Startschuss für die „Kleine Dammrunde“ gegeben. 20 Minuten später werden diejenigen an den Start gehen, die sich für die „Waldrunde“ angemeldet haben. Um 11 Uhr starten die Läufer der „Elbrunde“. Teilnehmer können sich bis zum 20. August 2018 im Internet unter www.eiche05.org oder unter dem Verknüpfung my5.raceresult.com/102826 anmelden. Kinder im Alter von bis zu 13 Jahren können kostenlos am Lauf teilnehmen, für alle anderen wird eine Startgebühr in Höhe von fünf Euro erhoben.
Die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Biederitz werden für eine gute Verpflegung sorgen. Von ihnen werden sicher auch einige an den Start gehen. Angemeldet hatte sich auch der Bürgermeister der Einheitsgemeinde Biederitz, Kay Gericke. Direkt nach Bekanntgabe der großen „Elbrunde“ trug er sich für die längste Strecke ein. Der Vorstandsvorsitzende von Eiche 05, Michael Thielicke, ließ seinen Namen auf die Liste für die fünf Kilometer lange „Waldrunde“ setzen. Die Streckenpläne zum ersten Biederitzer Lauf stehen zum Download auf der Internetseite der Einheitsgemeinde Biederitz bereit.