Burg (eb/mey). Wer im Erdkundeunterricht geschlafen hat, könnte trotz seiner Sportlichkeit beim Orientierungslauf ins Schwitzen kommen. Zum ersten Mal wird in der Stadt der Türme Köpfchen verlangt, um eine Laufstrecke durch die Stadt der Türme zu bewältigen.

Seit der Gründung der Abteilung Orientierungslauf (OL) beim USC (Universitätssportclub) Magdeburg vor 45 Jahren wird nun erstmalig am Sonntag, 28. Oktober 2018 ab 10 Uhr ein OL-Wettkampf in Burg veranstaltet.
Mit von der Partie ist die frischgebackene Weltmeisterin Veronika Lange (Mitglied des USC). Mit den Landesmeisterschaften im Sprint und dem Bundesranglistenlauf der Deutschen Park Tour mitten in der Burger Altstadt ist der Lauf auch etwas für alle Burger im Alter von zirka acht bis über 80 Jahren und lädt zum Mitmachen ein.
Orientierungslaufen, also das Laufen mit Köpfchen, kann jeder, der einen Stadtplan lesen kann. Die neu erstellte, sehr detaillierte Karte hat den Maßstab 1:5.000. Auf ihm dürften sich neben echten Burgern auch pfiffige Läufer aus dem Umland zurechtfinden. Ihnen bietet sich die Gelegenheit, die Stadt der Türme einmal aus einem anderen Gesichtspunkt kennenzulernen. Der BBC 08 hat seine Sporthalle als Wettkampfzentrum zur Verfügung gestellt. Hier wird der Startschuss zum OL gegeben.
Für die ganz Kleinen gibt es auch einen einfachen Mini-OL auf dem Sportplatz. Damit auch eine Laufkarte mit der eingetragenen Bahn des Jedermann-Laufs zur Verfügung steht, sollten sich interessierte Läufer bis Dienstag, 23. Oktober 2018 im Internet über die Seite www.OL-USC-Magdeburg.de oder per Email an G.Schmidtko@gmail.com mit Angabe des Namens und dem Geburtsjahr des Teilnehmers anmelden. Vor Ort gibt es dann eine kleine Einweisung und Hilfestellung. Beim OL geht es nicht unmittelbar um schnelle Sprints. Auch für Burger Zuschauer dürfte es sehenswert sein, wenn die Läufer am Vormittag und wieder ab 13 Uhr durch Burg zu den rot/weiß markierten Kontrollstellen laufen. Jede Alterklasse wird seine eigene Bahn beim Orientierungslauf bekommen. Die Starts werden von 10 bis 14 Uhr erfolgen.