Das ist die kleine Frieda, der ganze Stolz ihrer Eltern Anja und Christoph Bölke. Sie wurde am 1. November 2017 mit einem Gewicht von 2.820 Gramm und einer Länge von 48 Zentimetern  in Burg geboren.  Da Frieda vier Wochen zu früh zur Welt kam, musste sie noch eine Woche im Krankenhaus bleiben. Nun ist sie endlich zu Hause und verzaubert ihre Eltern jeden Tag auf’s Neue. Hinweis des Verlages: Wenn auch Sie Ihren „Wonneproppen“ hier abbilden möchten, schicken Sie dem Verlag ein Foto und ein paar Zeilen mit Angabe von Vor- und Zunamen sowie Alter an (Der BurgSpiegel/Der Genthiner, Kennwort: „Sonntags-Wonneproppen“, PF 1134, 39281 Burg, oder per e-mail: kontakt@der-burgspiegel.de). Mit etwas Glück ist Ihr „Wonneproppen“ dann in einer der kommenden Ausgaben an dieser Stelle zu bewundern. Geben Sie unbedingt Ihre komplette Adresse an. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.