Gerwisch (mey). Seit nunmehr 20 Jahren lernen junge Blauröcke in Gerwisch, das Tanzbein zu schwingen.

Zu ihrem 20. Jubiläum hatten am Samstag, 9. September 2017, die Firegirls geladen. Großeltern, Eltern und weitere Verwandte oder Freunde bekamen die Möglichkeit, die Entwicklung der Tanzgruppe Revue passieren zu lassen. Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes konnten eingemommen werden, währenddessen die Firegirls und Firebabys ihre Höhepunkte seit ihrer Gründung vorstellten. Nach einer Mini-Playback-Show war 1996 der Wunsch einiger Mitglieder der Jugendfeuerwehr entstanden, eine eigene Tanzgruppe aufzubauen. Heute zählt die Gruppe der Firegirls zehn Mitglieder. Elf Firebabys sind ihre zukünftigen Nachfolger. Bereits seit 1998 treten die Gerwischer Tanzmäuse auf verschiedenen Festen wie dem Sachsen-Anhalt-Tag auf. Zur Feier des Tages waren auch die Tänzerinnen der Gardegirls und O’Blue aus Zerbst geladen und präsentierten einige Tänze.