Burg (eb/mey). Ob der Osterhase wohl auf dem Fahrrad anreisen wird? In jedem Fall sollten die Besucherinnen und Besucher der „Großen Eierei“ im Soziokulturellen Zentrum Augen und Ohren offenhalten, denn Meister Lampe hat einiges im Gepäck.

Am Mittwoch, 28. März 2018, findet von 14 bis 17 Uhr die „Große Eierei“ im Soziokulturellen Zentrum in der August-Bebel-Straße 30 in Burg statt. Für Groß und Klein stehen viele tolle Stationen zum Basteln, Backen und Spielen bereit. Für kleines Geld stellen die Osterhasengehilfen zur Stärkung im Ostercafé Kaffee, Kuchen, Waffeln und weitere Leckereien bereit.
Der Osterhase hat verraten, dass er das Soziokulturelle Zentrum besuchen kommen möchte, und bestimmt versteckt er auch wieder das goldene Ei und viele weitere kleine Überraschungen.
Ebenfalls am Mittwoch, 28. März 2018, findet von 10 bis 16 Uhr die Eröffnungsfeier der Fahrradwerkstatt „RADWECHSEL“ des Soziokulturellen Zentrums statt. Gemeinsam mit der Verkehrswacht e.V. stellen die Mitwirkenden des Projektes einen Fahrsicherheitsparcours auf und geben den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, das eigene Fahrrad kodieren zu lassen. Ab Dienstag, 3. April 2018, ist die Fahrradwerkstatt dann jeden Dienstag und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr geöffnet.
Das Team des Soziokulturellen Zentrums und natürlich auch der Osterhase freuen sich auf viele große und kleine interessierte Besucherinnen und Besucher, die sich gern in Osterstimmung versetzen lassen.