Burg (eb/mey). Das Soziokulturelle Zentrum in Burg bietet im Oktober 2017 einige interessante Programmpunkte für seine Besucherinnen und Besucher.

Weltmädchentag:

Am Mittwoch, 11. Oktober 2017 wird im Soziokulturellen Zentrum (SoKuZ) in Burg von 9 bis 15 Uhr der MädchenAktionsTag unter dem Thema 20 Jahre Tea-TREFF begangen. „Girlzzz only!“ heißt es an diesem Tag, an dem sich Mädchen im Alter von acht bis 18 Jahren in einem Workshop ihrer Wahl ausprobieren können. Diese Workshops unter Anleitung erfahrener Referentinnen und Referenten werden sein: Selbstportraits a la Frida Kahlo, Fotografie, Selbstverteidigung, Diskussionen, Comedy/
Kabarett sowie Dokumentation. Der MädchenAktionstag wird vom Jugendforum der Stadt Burg durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützt.
Die Teilnahme ist kostenlos. Mittagessen und Getränke sind inklusive. Wer sich anmelden möchte, um sich den besten Platz im Lieblingsworkshop zu sichern, sollte sich unter der Telefonummer 03921 31 58 oder per Mail an fz-teatreff@rolandmuehle-burg.de melden.

20 Jahre „Tea-TREFF“

1997 ging der „Tea-TREFF“ als Mädchen- und Frauen-Kommunikationszentrum an den Start. Als Teil des SoKuZ werden seit 1998 hier trandierte Rollenbilder hinterfragt, sich in politische Debatten eingemischt, sich aktiv für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Mädchen in und auf allen Ebenen eingesetzt, kurzum: mittels verschiedener Herangehensweisen und Methoden Mädchen- und Frauenarbeit geleistet.
Der „TeaTREFF bietet Mädchen und Frauen die Möglichkeit, sich in Workshops, Kursen, thematisch unterschiedlich ausgerichteten Projekten und Veranstaltungen auszuprobieren, Kompetenzen und Fähigkeiten zu erweitern und den eigenen Talenten sowie der Kreativität freien Lauf zu lassen. So wird ein Ort der Begegnung und Kommunikation mit Gelegenheit zum Austausch, zur Information und Beratung geboten.
Am Freitag, 13. Oktober 2017 um 16.30 Uhr lädt das SoKuZ unter dem Titel „It’s Tea-Time!“ zu einem künstlerisch-politischen Salon ein. Männer und Frauen, egal ob jung oder alt sind dazu eingeladen, sich in einem regen Austausch bei Tee und Sandwiches einzubringen und über die Zukunft der Geschlechtergerechtigkeit zu diskutieren.

FrauenGeburtstagsFrühstück:

Am Mittwoch, 18. Oktober um 10 Uhr wird das Tea-TREFF-Team ein FrauenGeburtstagsFrühstück mit Kabarett und Diskussion anbieten.