Burg (mey). Ein voller Erfolg war bereits das Diner in GRÜN vor einigen Wochen, doch welche Worte sollen beschreiben können, dass selbst dieser kulturelle Genuss beim Diner in BLAU am letzten Samstag, 15. September 2018, noch getoppt wurde? Der Einfallsreichtum einiger Gäste, die kulinarische Feinheiten zum Buffett beisteuerten, machten so manchen Besucher sprachlos. Ganz in Blau zeigte sich auch wieder die Band YESTIME, die den Abend mit jazzigen Rhythmen begleiteten. Wie gut auch dieser Abend am Kirchen-Pavillon in den Burger Ihlegärten angenommen wurde, zeigt, wie wichtig dieser Ort der Begegnung für die Stadt geworden ist. Doch wie soll es hier nach der Laga weitergehen?