Jerichower Land (eb/püt). Nach siebenjähriger Amtszeit legte Matthias Fickel auf eigenen Wunsch sein Amt als Vorsitzender des Kreistages zum 1. Juli 2017 nieder. Auf ihn folgt der CDU-Politiker Dr. Volker Bauer.

In seiner Laudatio würdigte Markus Kurze, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag, das engagierte kommunalpolitische Wirken von Matthias Fickel und seine ruhige sachbezogene Art. Nach 13-jähriger Mitgliedschaft und siebenjähriger Amtszeit wurde der 49-Jährige herzlich verabschiedet. Als Mitglied des CDU-Kreisvorstandes und im Stadtrat von Gommern wird Matthias Fickel wieterhin politisch aktiv bleiben und kündigte an, bei den Kommunalwahlen 2019 wieder für den Kreistag kandidieren zu wollen.
Auf der Kreistagssitzung am 27. September 2017 wurde Dr. Volker Bauer in einer offenen Wahl mit keiner Gegenstimme und zwei Stimmenthaltungen zum neuen Kreistagsvorsitzenden gewählt. Der promovierte Ingenieur wurde von der CDU-Fraktion als Nachfolger von Matthias Fickel vorgeschlagen. Der 59-Jährige genießt fraktionsübergreifende Anerkennung. Dr. Volker Bauer dankte den Kreistagsmitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und hofft, dass er die beiden Enthaltungen im Laufe der Zeit in Zustimmung verwandeln kann. „Ich habe Herrn Dr. Bauer als eine sehr aktive Person kennengelernt,  die sich stark ehrenamtlich engagiert und für seine Fraktion in den Ausschüssen sehr präsent war. Besonders die professionelle Art und Weise mit schwierigen Themen umzugehen, schätze ich an ihm und freue mich auf die Zusammenarbeit.“, begrüßte Landrat Dr. Steffen Burchhardt das Wahlergebnis.
Helmut Halupka von der SPD  ist erster Stellvertreter des neuen Kreistagsvorsitzenden Dr. Volker Bauer. Zweiter Stellvertreter ist Michael Bremer von der Fraktion Die Linke.
Der Kreistag des Landkreises Jerichower Land besteht aus 43 stimmberechtigten Mitgliedern, davon 42 ehrenamtliche Vertreter des Volkes und der Landrat. Die Organe des Landkreises haben entsprechende Zuständigkeiten, die im Kommunalverfassungsgesetz und der Hauptsatzung geregelt sind.