Burg (mey). 1.000 Euro sammelte die Petri-Gemeinde Burg für den Kinderclub International. Einen großen Teil davon brachte das diesjährige Fastenessen ein, bei dem zum 20. Mal für einen guten Zweck gesammelt worden war. Auch durch weitere Projekte der Petri-Gemeinde konnte der Spendenscheck wachsen. Der Kinderclub International Burg existiert seit 17 Jahren und bietet vielen Kindern mit verschiedensten familiären Hintergründen einen willkommenen Ausgleich zum Alltag. Hier lernen die Jungen und Mädchen unterschiedlichen Alters, miteinander umzugehen. Die Spende von 1.000 Euro wird vor allem in das Programm für die Sommerferien 2017 einfließen.