Bergzow (eb). Auch in diesem Jahr haben viele Bergzower wieder den Nachmittag des
ersten Advents in der beheizten Bergzower Kirche gefeiert.

Dorthin hatten die Damen vom Frauenchor und Gemeinde-Kirchenrat eingeladen. Die Kaffeetafel war weihnachtlich geschmückt und ein leckeres Kuchenbuffet, auch mit Schmalzstullen, vorbereitet. Der gesponserte Weihnachtsbaum von Familie Schulze-Wext erstrahlte in voller Pracht.
Nach einem Weihnachtsprogramm des Bergzower Frauenchores durfte das Kuchenbuffet, gebacken von den Frauen des Chores und Bergzower Bürgern, gestürmt werden. Für die kleinen Gäste gab es natürlich Kakao und Saft und Schokolade, die Erwachsenen erfreute eine Tasse mit heißem, duftendem Kaffee.
Natürlich gab es für die Gäste auch genug Zeit um einen Plausch zu halten, da viele sich lange nicht gesehen hatten. Es wurde mit Pfarrer Breit musiziert, den die anwesenden Kinder sofort in ihr Herz schlossen und sich fleißig Weihnachtslieder von und mit ihm wünschten. Viel zu schnell verging die Zeit, dann hieß es Abschied nehmen!“ Es war so schön hier!“, „Habt Ihr toll gemacht!“,   „Wir kommen nächstes Jahr wieder!“, war von den Anwesenden zu hören. Die Organisatorin und Mitglied des Gemeindekirchrates sowie des Frauenchores, Isabell Mehlhase, möchte allen Helfern danken für diesen schönen Nachmittag, der nur durch die Hilfe fleißiger Hände möglich wurde. Allen ein frohes Weihnachtsfest, ein gesundes Neues Jahr und ein Wiedersehen im Advent 2019 wünscht Isabell Mehlhase.