Reesen (mey). In Reesen wird am kommenden Wochenende genäht, gestrickt und gehäkelt. Neugierige sind zum gemeinsamen Kaffeenachmittag im Kuhstall des Pfarrhofes eingeladen.

Der Heimatverein Reesen e.V. lädt zum ersten Reesener „Handarbeitsnachmittag“ am Samstag, 3. Februar 2018 ab 14 Uhr in den „Kuhstall“ des Pfarrhofes ein. Willkommen sind nicht nur Mitglieder, sondern auch Freunde des Vereins oder solche, die es werden wollen. Unter Anleitung von Frau Rüdiger vom Strick- und Nähcafé Magdeburg kann gestrickt, genäht und gehäkelt werden. Jeder kann seine eigenen Materialien mitbringen oder sie vor Ort erwerben.
Der Handarbeitsnachmittag ist für Jung und Alt, für Mann und Frau, für Könner und für solche, die außer beim Rouladenwickeln noch keinen Faden in der Hand gehalten haben. Auch diejenigen, die nur ihrer Neugierde nachgehen wollen, sind herzlich dazu eingeladen, an diesem Nachmittag vorbeizuschauen. Die Mitglieder des Vereins werden Kaffee und Kuchen bereithalten. Der Eintritt ist frei.