Grabow (mey). In der Kita Grabow wurden die Kinder pünktlich zur Osterzeit zu offiziellen Osterhasen-Helfern.

Der erste Osterhase hoppelte schon am Montag, 19. März 2018, in die Kita Grabow – um genauer zu sein, der erste Osterhasenlehrer. Eigentlich hatte er geplant, zwei Nachwuchs-Osterhasen auszubilden, doch der eine hatte sich mit zu viel Schokolade den Magen verdorben, der andere hatte sich beim Radfahren eine Pfote verletzt. Zum Glück erklärten sich die Kinder der Kita sofort dazu bereit, sich in der Osterhasenschule ausbilden zu lassen. Richtige Osterhasenhelfer wollten sie werden und die Erzieherinnen willigten sofort ein, ihr Osterhasenwissen auf verschiedenen Fachbereichen weiterzugeben. Am ersten Tag lernten die Osterhasenschüler viel über echte Hasen und lösten Rätsel rund um Meister Lampe. Am Dienstag stellten die Jungen und Mädchen ihre Sprungkraft unter Beweis. In der Sporthalle wurde geprüft, ob die großen angehenden Osterhasenhelfer auch richtige Haken schlagen können, währenddessen die kleinen mit Ostereiern experimentierten und Eiersalat machten. Kreativität war am Mittwoch gefragt. Beim Färben und bekleben von Ostereiern durften sie sich künstlerisch ausleben. Am Donnerstag wurde nun die Sportlichkeit der kleineren Osterhasenschüler geprüft, während die großen einen echten Osterhasen-Möhrenkuchen buken.
Ausgezeichnet wurden die Osterhasenhelfer nach ihren bestandenen Prüfungen am Freitag. Zuvor stand aber noch eine ganz wichtige Frage im Raum: Wer hat das schönste Osterei gestaltet? Die Kinder hatten nämlich auch Osterhasen-Hausaufgaben bekommen. Zuhause hatte jedes Kind ein (manche gleich mehrere) Ei selbst gestaltet. Bemalen, bekleben, mit Glitzer verzieren... Viele bunte Ostereier standen der Osterhasenjury zur Auswahl. Welches das Schönste war, war nicht so einfach zu sagen, also entschieden die Jurymitglieder, dass einfach alle Osterhasenschüler gewonnen haben. Zur Belohnung gab es (Osterhasen-)Überraschungseier für alle, und natürlich auch ein kleines „Diplom“ zum Bestehen der Osterhasenschule.