Burg (püt). Großes Gewusel herrschte am 7. November 2018 im Burger Goethepark. Viele fleißige kleine Helferlein aus sechs Kitas der Kreisstadt brachten hier 5.000 Krokusse in die Erde. So wie die Kinder der Zwergengruppe der Kita „Käthe Duncker“ (Foto) waren auch die anderen Kinder eifrig dabei, die Blumenzwiebeln zu pflanzen, damit der Goethepark auch im Frühjahr 2018 in schönster Blütenpracht erstrahlt. Ob Buchstaben, Zahlen oder Schlangen – der Fantasie der kleinen Gärtner war hier keine Grenzen gesetzt. Über die rege Teilnahme der Burger Kitas freute sich auch Erhard Skupch, Geschäftsführer der Landesgartenschau Burg 2018. Die Schau fand vom 21. April bis 7. Oktober 2018 in Burg statt.