Genthin (püt). Seit dem 1. Mai 2017 laden die Kirchengemeinden der Stadt Genthin freitags von zehn bis 15 Uhr Besucher und Besucherinnen der Stadt zu einer Tasse Kaffee und selbstgebackenem Kuchen gegen eine Spende vor die St. Trinitatiskirche ein. Ab Sonntag, 1. Oktober 2017 wird dies im Foyer der Jungen Kirche stattfinden.

Etwa 30 Gäste nutzen den Freitag um einen Abstecher vom Markt zur evangelischen Kirche St. Trinitatis zu machen. „Mit dieser Aktion wollen wir zeigen, dass unsere Kirche den Besuchern offen steht“, sagt Günter Sander. Gemeinsam mit Dieter Bischoff hat er das „Kirchen-Cafè“ ins Leben gerufen. Eine gute Idee, ist doch das imposante Gotteshaus unweit des Marktplatzes dienstags bis freitags ebenfalls von zehn bis  15 Uhr geöffnet. So kann bei einem Rundgang durch die Kirche Wissenswertes erfahren und danach in geselliger Runde im Schatten des Gotteshauses am Kaffeetisch ausgetauscht werden. Ein vierköpfiges Team kümmert sich freitags um das Wohl der Gäste.  Interessenten, die das „Kirchen-Cafè“ unterstützen wollen. Sind jederzeit herzlich willkommen. Günter Sander ist telefonisch unter 03933 3605 erreichbar.