Jerichow (püt). Die Mitglieder der Ortsfeuerwehren Jerichow, Klietznick und der Löschgruppe Mangelsdorf begingen am Dienstag, 1. Mai 2018 ihren Tag der offenen Tore. Die Besucherinnen und Besucher erwartete eine Feuerwehr zum anfassen. Hier zeigten die 33 Jerichower Wehrleute und zehn Mitglieder der Jugendfeuerwehr anhand von Vorführungen die lebensrettenden Aufgaben der Feuerwehr. Dankbar für den nimmermüden Einsatz der Wehrleute und sichtlich stolz zeigten sich neben Orts- und Stadtwehrleiter Ralf Braunschweig auch Ortsbürgermeister Andreas Dertz (rechts) und Harald Bothe, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Stadt Jerichow. Im Jahr 2021 feiert die Ortsfeuerwehr Jerichow ihr 130-jähriges Bestehen.