Karow (püt). Das traditionelle Erntedankfest wurde am Sonntag, 1. Oktober 2017 in Karow gefeiert. Mit einem großen Umzug herbstlich geschmückter Erntefahrzeuge und Kutschen durch das Dorf, angeführt vom Pareyer Schalmeienorchester, startete der Festtag. Auch in diesem Jahr wurden die am schönsten geschmückten Grundstücke im Ort bewertet. Anziehungspunkt der zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher war das Schaudreschen wie zu alten Zeiten. Ein weiterer Programmpunkt des Festes war die Prämierung des schwersten Kürbis. Die frisch gebratenen Kartoffelpuffer ließen die Gäste Schlange stehen. Der Auftritt der „Ziesarer Burgperlen“ schloss das rundum gelungene Karower Erntedankfest ab.