Jerichower Land (eb). Der ADFC Kreisverband Jerichower Land lädt am Samstag, 9. Februar 2019 zu seiner Winterveranstaltung Rad-Reise-Impressionen ein. Die Veranstaltung findet im Soziokulturellen Zentrum (SoKuZ) in der August-Bebel-Straße 30 in 39288 Burg statt und beginnt um 18 Uhr.

Unter dem Slogan „Mit dem Fahrrad nach Sankt Petersburg“ berichten Kathrin und Wilfried Senst aus Genthin von ihrer Reise, diese haben sie im Jahr 2017 durchgeführt. „Mit der Fähre sind wir nach Tallin gefahren und dann entlang der Küste nach Sankt Petersburg geradelt. Die Tour führte weiter über Vyborg (Russland) nach Lapeenranta (Finnland), von wo aus es dann nach Kotka, gelegen am Finnischen Meerbusen, ging. Dann führte die Tour nach Helsinki und da noch etwas Zeit bis zum Rückflug war, weiter bis Turku“, so Wilfried Senst. Für diese Veranstaltung sucht der ADFC für das Einräumen der Räumlichkeiten im SoKuZ noch Helferinnen und Helfer. Diese treffen sich ab 17 Uhr am Eingang des Veranstaltungsortes.
Jeder, der kann und mag bringt für den Eigenbedarf etwas zu knabbern mit (Kekse, Kuchen, Obst und was Euch sonst so einfällt). Das Ganze nennt sich Potluck – alles kommt in die Mitte und jeder probiert von jedem. Falls jemand nichts mitbringen kann, sind Interessierte trotzdem gerne willkommen. Es wird für alle reichen. Kaffee, Tee und Kakao übernimmt der ADFC Kreisverband.
Für sonstige Getränke wird ein kleiner Preis erhoben. Für die Teilnahme an den Rad-Reise-Impressionen erhebt der ADFC Kreisverband Jerichower Land einen kleinen Beitrag von drei Euro, Schüler, ALG II-Empfänger je 1,50 Euro. ADFC Mitglieder, Werbepartner und Kinder unter zwölf Jahren in Begleitung eines Erwachsenen sind kostenfrei. Mehr Informationen über den ADFC Kreisverband Jerichower Land gibt es im Internet unter www.adfc-kvjl.de.