Jerichow (püt). Besonderen Besuch konnten Tilman Tögel, Bernd Witt und Josefine Telemann von der Stiftung Kloster Jerichow am 2. Juli 2018 empfangen: Im Rahmen ihrer Klausurtagung der Bischofskonferenz der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Tangermünde machten sich Landesbischöfin Ilse Junkermann und Regionalbischöfe per Fahrrad auf zum Kloster Jerichow. Nach gemeinsamer Andacht und Austausch mit der Zehntgemeinschaft, besichtigte die Gesellschaft die historische Klosteranlage. Ein Vortrag über das Hochwasser 2013 führte allen vor Augen, welch Glück doch das Kloster hatte. Begeistert von den Neuerungen und Vorhaben der Kloster-Stiftung ging es zurück nach Tangermünde.