Krüssau (mey). Die Krüssauerinnen und Krüssauer trotzten am Freitag, 8. September 2017, dem Regen.

Zum traditionellen Fußballspiel „Jung gegen Alt“ versammelten sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Krüssau, Brandenstein und der Umgebung, trotz einer nasskalten Witterung, die eher an den November, statt an einen goldenen Spätsommer erinnerte. Bestens vorbereitet hatten sich die Organisatoren. Ein Zelt war für die Zuschauerinnen und Zuschauer aufgebaut worden und der Heimatverein Krüssau/Brandenstein e.V. versorgte die Versammelten mit Frischgegrilltem und Getränken. Gegen 18 Uhr erfolgte der Anpfiff. Schon in den vergangenen Jahren hatten die „alten Herren“ den jungen Hüpfern gezeigt, dass für sie auch jenseits der 30 Fußball nicht nur auf der Couch für Adrenalin sorgt. Beide Mannschaften legten sich ordentlich ins Zeug. Das Publikum war dabei hin- und hergerissen und bejubelte schließlich jedes gemachte Tor. Nach 50 Minuten erklang der Abpfiff. Die „alten Herren“ siegten mit 10:2 – eine herausragende Leistung.