Burg (eb). Die Schüler der Evangelischen Grundschule Burg begrüßten den Lenz.

Bei bestem Sonnenschein erlebten Interessierte, Eltern und Schüler der Evangelischen Grundschule Burg vor einigen Tagen ein zünftiges Frühlingsfest. Ein Talentewettbewerb eröffnete den Nachmittag und gab den Kindern die Möglichkeit, zu musizieren, zu singen oder zu tanzen. Danach entspannten sich die Kinder mit dem Spielmobil des Kreissportbundes oder versuchten ihr Glück bei der Tombola. Die Eltern andererseits genossen die Zeit mit Kaffee und Köstlichkeiten des Kuchen- und Salatbasars. Zu guter Letzt rundeten die Kinder den Nachmittag mit ihren Beiträgen, welche sie vor kurzem im Kirchenpavillon in den Ihlegärten im Rahmen der Landesgartenschau Burg präsentiert hatten, ab.