Genthin (mey). Ein Souvenir von einem besonderen Tagesausflug mitzubringen, gehört für die meisten einfach dazu. Anhänger, Taschen und Postkarten gehören zu den absoluten Klassikern. Für wahre Gartenfreunde finden sich auf dem Gärtnermarkt der LaGa im Goethepark ganz andere Besonderheiten.

Ob Schnaps in Dosen oder Heckenscheren – auf dem Gärtnermarkt im Goethepark findet jeder Gast ein passendes Mitbringsel. Zweimal im Monat wird ein nachhaltiges Souvenir den Besucherinnen und Besuchern sogar kostenlos mitgegeben. „Jeder Baum zählt“, so nennt sich die Aktion, mit der sich ein namhaftes Burger Unternehmen an der LaGa beteiligt. „Wir wollten die LaGa nicht nur finanziell unterstützen und mit einem Schriftzug präsent sein, sondern uns ganz aktiv mit einbringen“, erklärt Stephan Göckler, Marketingleiter der Proservice GmbH. Umgesetzt wird diese Idee in Form eines Standes, der zweimal monatlich auf dem Gärtnermarkt kostenlos Baumsetzlinge an Interessierte ausgibt. Die Gäste werden dazu aufgefordert, den Baum zu pflanzen, ihn zunächst in einen Blumentopf zu setzen, damit er an Kraft gewinnt und einen starken Wurzelballen ausbildet, und von der Pflanzung ein Foto zu machen, das anschließend auf www.jederbaumzaehlt.info hochgeladen werden soll. Für 800 gepflanzte und fotografierte Bäume, die je etwa zehn Kilogramm Kohlenstoffdioxid absorbieren, wird das Unternehmen 10.000 Euro zur Aufforstung eines regionalen Waldes beisteuern.
Wer ein Foto hochlädt, trägt nicht nur zum Gelingen der Aktion bei. Monatlich werden unter den Teilnehmenden je fünf Gewinner ausgelost, die vom Unternehmen ein einzigartiges Geschenk erhalten. Bisher wurden mehr als 1.200 Setzlinge ausgegeben. Etwa zehn Prozent davon auch fotografiert. Die Besucher der LaGa haben also noch einiges vor sich, das Ziel von 800 gesetzten Bäumen kann noch erreicht werden. Das nächste Mal werden am Samstag, 7. Juli 2018, Setzlinge ausgegeben. Die Ausgabetermine und mehr Infos zu der Aktion sind im Internet zu finden auf www.jederbaumzaehlt.info.