Burg (püt). Bis 7. Oktober 2018 findet in Burg die Landesgartenschau statt. Ein besonderer Besuchermagnet war bis 24. Juni 2018 der höchste mobile Aussichtsturm der Welt – der City Skyliner. Auch drei mutige Mädels von „Der BurgSpiegel“ und „Der Genthiner“ machten den Selbstversuch und genossen aus 72 Metern Höhe eine atemberaubende Sicht auf die Stadt der Türme.

Angsthäsinnen willkommen: Wer die Kreisstadt einmal von ganz oben sehen möchte, war im City Skyliner genau richtig. Mit Respekt betrat so mancher die Aussichtsplattform, bevor sich diese langsam drehend in 72 Meter Höhe bewegte. Auch drei Mitarbeiterinnen von „Der BurgSpiegel“ und „Der Genthiner“ wollten sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Im Skyliner war während der siebenminütigen Fahrt Höhenangst wie weggepustet. Ossi-Company, Landratsamt, Knäcke-Werk, Berufsbildende Schulen – belohnt wurden Heike Hanke, Birgit Griwenka und Benita Pütsch mit einem zauberhaften Blick bis nach Zielitz.