Mützel (püt). Bei schönstem Sonnenschein feierten die Mützeler am 26. August 2017 ihr Sommerfest. Ein buntes Programm haben die Vereine des Ortes auf die Beine gestellt.

Jede Menge große und kleine Besucher und Besucherinnen fanden sich auf dem Reitplatz ein. Kein Wunder, lockte doch ein buntes Programm. Für beste Unterhaltung sorgten die Ziesaraner Burgperlen und die Free Eagles Kids, kleine Linedancer aus Genthin. Einmal in einem Feuerwehrauto mitfahren oder auf einem Pony zu reiten, das ließ Kinderaugen leuchten. Wagemutige konnten ihren Gleichgewichtssinn beim Kistenklettern auf die Probe stellen. Ebenso angesagt waren Kegeln, Angelzielwurf, das Herumtollen auf der Hüpfburg, Bogenschießen, Stiefelwerfen und die Schießbude. Wissenswertes über Mützel gab es bei Ortschronist Wolfgang Ermisch zu erfahren. Ein Muss für jeden Steppke war es, sich mit Schminke sein Gesicht bemalen zu lassen. Und beim Kleiderbasar fand das ein oder andere Kleidungsstück einen Besitzer. Durst und Hunger wurden mit Bier, Cocktails, Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Schwein am Spieß und leckerem Eis vertrieben. Der Abend gehörte den Erwachsenen. DJ Fred lud ein zum Sommertanz und Joe Carpenter war live auf der Bühne zu erleben. Organisiert und durchgeführt wurde das diesjährige Sommerfest vom Ortsfeuerwehrverein, Anglerverein, Heimatverein, der Volkssolidarität-Ortsgruppe, dem Kindergarten, dem Reitverein „Preußen 1754“ und der Feuerwehr Mützel.