Möser (eb/lau). Was tut die Politik, damit ich mich wieder sicher fühlen kann? Unter dieser Fragestellung lädt die SPD Möser zu ihrem nächsten Themenabend im Vorfeld der Bundestagswahl ein.

Viele Menschen in unserer Region sind verunsichert: Durch Berichte über Einbrüche, durch schlimme Erfahrungen von Nachbarn oder Bekannten, vielleicht auch durch eigene Betroffenheit. Darüber hinaus drohen Anschläge, gibt es immer wieder Berichte über Ausschreitungen von rechten und linken Chaoten. Über diese Sorgen und was politisch dagegen unternommen werden kann, soll auf einem offenen Bürgerabend in Möser mit dem Magdeburger SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka diskutiert werden. Lischka ist innenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und von daher als Gesprächspartner für diese Themen bestens geeignet. An der Diskussion teilnehmen wird Dr. Franziska Kersten, Bundestagskandidatin der SPD für die Region. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Fragen und Anregungen am Donnerstag, 10. August 2017, um 18.30 Uhr ins Landhaus Möser in der Thälmannstraße 1 in 39291 Möser mitzubringen. Nach einer kurzen Einführung durch den Abgeordneten soll danach ausreichend Zeit für Fragen und Gespräche sein. Dazu gibt es auch einen kleinen Imbiss. Nachdem vor einigen Wochen das Thema „Soziale Sicherheit“ mit der zuständigen Staatssekretärin im Magdeburger Ministerium besprochen wurde, steht nun das Thema „Innere Sicherheit“ auf der Agenda der SPD Möser.