Parey (lau). Wenn zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Pareyer Elbauen strömen, dann weiß jeder: Es ist wieder soweit, das Elbauenfest findet statt.

In diesem Jahr begann das Festwochenende mit dem Open Air „Elbauenbeats“, bei dem vier Djs dem feierwütigen Publikum kräftig eingeheizt haben. Bei kühlen Getränken und Leckerem vom Grill verbrachten die Pareyer und ihre Gäste einen gut gelaunten Abend.
Auf ihre Kosten kamen dann am nächsten Tag vor allem die Kleinen. Am zweiten Festtag wurde zum Familienfest unter dem Motto „Jahrmarkt“ eingeladen. Der Moskitos Club aus Parey war hier der Hauptakteur und lud zu verschiedenen spaßigen Stationen ein. Ob Balancieren, Minigolf oder Springen auf der Hüpfburg – die Kinder hatten große Freude. Verschiedene Verkaufsstände luden währenddessen zum Bummeln ein, bei Kaffee und Kuchen konnten es sich die Familien in den Elbauen, im Erlebnisdorf oder auf dem Mühlenfloß gemütlich machen.
Verschiedene Gruppen sorgten den Nachmittag über für musikalische Unterhaltung. Der große Höhepunkt ereignete sich schließlich am dritten Festtag. Hier wurde das vierte Fest der Vereine gefeiert. Nach einem großen Einmarsch aller Vereine aus der Gemeinde Elbe-Parey präsentierten die Mitglieder ihre Vereinsaktivitäten und luden zum Mitmachen ein. Die Elbauenkönigin Laura I. und Prinzessin Helene I. schlenderten indes mit anderen königlichen Hoheiten übers Fest. Bei schönem Wetter fand das Elbauenfest so einen tollen Ausklang.