Parey (eb/reh). Das traditionelle Elbauenfest der Gemeinde Elbe-Parey findet vom 11. bis 13. August 2017 in der bezaubernden Elbauenlandschaft am Erlebnisdorf Parey am Mühlensee statt.

Die Paltrockwindmühle als technisches Wahrzeichen gehört zum besonderen Ambiente, wie auch die freundlichen Menschen und die vielen Traditionsvereine. So möchten die amtierende Elbauenkönigin Laura I. und die Elbauenprinzessin Helene alle Besucherinnen und Besucher schon jetzt zu diesem Event recht herzlich einladen. Für die musikalischen Beats am Freitag, 11. August 2017 sorgen ab 21 Uhr vier DJs an den Platten wie Stumpf ist Trumpf, Deejay Rob In und DJ Basst – eine ultimative Party mit dem besten Musik-Mix aus Charts, House und „all time favourites“ unter dem Pareyer Sternenhimmel. Im Vergnügungspark gibt es Spaß und guten Laune mit kultigen Fahrgeschäften ab 18 Uhr. Der Vergnügungspark lädt am Samstag, 12. August 2017, ab 14 Uhr zum Familientag – „Doppeldecker! Einmal zahlen und zweimal fahren!“ ein. Von 14 bis 19 Uhr verspricht der große Familiennachmittag unter dem Motto „Jahrmarkt in Parey“ für alle Festbesucherinnen und -besucher eine Menge Spiel und Spaß. Bei freiem Eintritt können das Biergartenfloß, der Kinderspielplatz, das Strandrestaurant oder die Speziallogen am Mühlensee besucht werden. Ab 20 Uhr berauscht die Band „Luxusrausch“ aus Tangermünde mit Akustik-Pop der Extraklasse. Die leidenschaftlichen Musiker aus Mitteldeutschland überzeugen sowohl mit lauten als auch mit leisen Tönen. Gemischt mit der DJ-Party von DJ Motte mit den Hits der 80er und 90er und den aktuellen Chartstürmern kann hier bis in die Morgenstunden getanzt und gefeiert werden. Ein spektakuläres Feuerwerk wird den Nachthimmel erhellen und so für eine einzigartige Partystimmung sorgen.
Am Sonntag, 13. August 2017, beginnt das vierte Fest der Vereine in Elbe-Parey mit dem großen Einmarsch aller Akteure und Überraschungsgästen auf das Festgelände und ist der besondere Höhepunkt des Nachmittages. Zahlreiche Vereine aus der Gemeinde Elbe-Parey präsentieren sich in ihren Farben und Kostümen. Ob kleine oder große Leute, alle zeigen die Lust am Vereinsleben. Die Elbauenkönigin begleiten den Einmarsch mit Hoheiten aus anderen Regionen.