Burg (mey). „AK 17!!“, schallte es durch ein Megafon am Donnerstag, 18. Mai 2017 in den Burger Straßen. Die Klassen 10a und 10b der Diesterwegschule feierten lautstark das Ende der Schulzeit. Zum ersten Mal überhaupt zogen Abschlussklassen der Sekundarschule in einem kleinen Umzug durch Burg. Ihre Klassenlehrerinnen Frau Schröder und Frau Sommer bereiteten unterdessen das gemeinsame Grillen vor. Nach spaßigen Abschlussspielen mit den Lehrenden und Lernenden der Diesterweg am Vormittag, hatten die Klassen ihre Tour begonnen, auf der auch Geld für die am 23. Juni 2017 bevorstehende Abschlussfeier gesammelt wurde. Ein Ende fand die Mottowoche am Niegripper See mit dem Thema „Flower Power“.