Sachsen-Anhalt (eb). Ob beim Hausarzt, Orthopäden, Chirurgen oder beim Urologen – ab sofort können Patientinnen und Patienten eine Nummer wählen, um einen Termin beim niedergelassenen Arzt zu erhalten. Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Sachsen-Anhalt startet damit ein völlig neues Service-Angebot. Angeschlossen sind zahlreiche Praxen und insgesamt 15 Ärzte des MVZ. Zudem besteht ein enger Kontakt zu weiteren Praxen des Netzwerks, an die bei Bedarf vermittelt werden kann.

„Es ist ein ganz neuer Service, sich zukünftig nur noch eine Telefonnummer merken zu müssen, wenn man einen Termin beim Facharzt vereinbaren möchte. An unserer Termin-Hotline können Patienten schnell und unkompliziert einen Termin bei einem unserer Haus- oder Fachärzte vereinbaren. Zudem werden sie an spezialisierte Experten innerhalb unseres Netzwerkes verwiesen und finden so immer den richtigen Ansprechpartner“, erklärt Michael Lange, Geschäftsführer des MVZ Sachsen-Anhalt.
Hinter dem neuartigen Angebot steckt ein großes Netzwerk: Zehn Orthopäden, ein Chirurg, ein Hausarzt, ein Urologe und zwei Plastische Chirurgen sind direkt an die Hotline angeschlossen. Das bedeutet, dass Patientinnen und Patienten direkt über die Telefonnummer 039 21/96 33 33 einen Termin vereinbaren können. Zudem sind alle weiteren Praxen des MVZ Sachsen-Anhalt eng mit der Hotline verknüpft. „Dadurch können wir auch Anfragen zu Terminen bei Radiologen, Kinder- und Jugendmedizinern sowie Schmerztherapeuten weitervermitteln“, sagt Anja Lehmann, die die Termin-Hotline mit Sitz in Burg betreut. „Hier erfolgt dann zwar keine Terminvergabe über die Hotline, ich leite die Interessierten aber umgehend in unsere Praxen weiter, sodass sie sich auch hier keine weiteren Telefonnummern merken müssen.“ Im MVZ sind zahlreiche Haus- und Fachärzte tätig, von Genthin bis Dingelstedt am Huy. „Ich freue mich, dass wir mit der neuen Hotline ein ganz besonderes Angebot für Patienten schaffen, die auf der Suche nach einem Haus- oder Facharzt sind. Sie profitieren dabei von unserem großen ambulanten Netzwerk und den kurzen Wegen, die wir anbieten“, ergänzt MVZ-Geschäftsführer Thomas Schröder. „In diesem Netzwerk bieten wir über die Hotline ab sofort Termine bei Experten für Rückenleiden oder Schulterbeschwerden, Gelenkprobleme oder urologische Fragestellungen vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter. Ob beim Wunsch nach einem gestrafften Hautbild oder bei chirurgischen Problemen – an unserer neuen Termin-Hotline können wir Ihnen weiterhelfen“, sagt auch MVZ-Geschäftsführerin Jana Uhlig.