Genthin (püt). Am 13. März 2018 kamen die Mitglieder der Seniorenvertretung der Einheitsgemeinde Stadt Genthin zu ihrer monatlichen Arbeitsberatung im Stadtkulturhaus zusammen. Vorab nahm QSG-Geschäftsführer Lars Bonitz sie mit auf einen Rundgang durch den Chemiepark, den die Qualifizierungs- und Strukturförderungsgesellschaft mbH (QSG) betreut.

Der Rundgang durch den Chemiepark ließ Errinnerungen wach werden, gehörte das riesige Areal doch einst zum Waschmittelwerk – dem größten Arbeitgeber im Altkreis Genthin. Heute sind auf dem Gelände sechs Unternehmen ansässig, 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben hier einen Arbeitsplatz. Die Betreuung des Chemiestandortes obliegt der QSG. Deren Geschäftsführer Lars Bonitz kam dem Wunsch der Stadtsenioren gern nach und informierte während eines Rundganges über die aktuelle und zukünftige Situation des Chemieparks. So erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen wissenswerten Überblick zu den ansässigen Unternehmen und Produkten, die von Genthin aus ihre Reise in die Welt antreten.
In jedem Monat organisieren die Mitglieder der Seniorenvertretung der Einheitsgemeinde Stadt Genthin verschiedene, kostenfreie Veranstaltungen für die älteren Einwohnerinnen und Einwohner der Kanalstadt Genthin und deren umliegenden Ortschaften. So wird am Mittwoch, 21. März 2018 um 15.30 Uhr im Genthiner Lindenhof eine Schulung für ältere Verkehrsteilnehmer stattfinden. Zum beliebten Bowlen laden die Stadtsenioren am Donnerstag, 29. März 2018 um 14 Uhr ein. Die nächste öffentliche Sprechstunde wird Heinz Köppe, Vorsitzender der Seniorenvertetung, am Dienstag, 10. April 2018 um 14 Uhr durchführen. Hier besteht die Möglichkeit, die Stadt betreffende Anliegen vorzutragen.
Die Stadtsenioren haben es sich auf die Fahne geschrieben, die Interessen der älteren Einwohnerinnen und Einwohner der Einheitsgemeinde zu vertreten und sich für ihre Belange einzusetzen. Genthinerinnen und Genthiner, die sich für eine Veranstaltung der Stadtsenioren interessieren, oder gar Mitglied werden möchten, sind jederzeit willkommen.