Genthin (püt). Der Genthiner Weihnachstsmarkt findet vom 15. bis 17. Dezember 2017 statt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet auch in diesem Jahr ein großartiges Programm.

Freitag, 15. Dezember 2017
- um 12 Uhr: vorweihnachtliche Stimmung auf dem Genthiner Weihnachtsmarkt
- um 16 Uhr: Quaisers Puppenkoffer: „Das magische Einhorn“ (ab drei Jahren, Rathaussaal)
- um 18 Uhr: „Miteinander! – Wie sonst?“ junge Talente, Musiker, Tänzer und Sänger präsentieren das Projekt des Jugendforums Genthin, Jerichow und Elbe-Parey und als Gast NEA! Popsängerin mit Weihnachtstiteln und dem rührenden Pop-Song des Jahres „Andrea“ zu Gast in Genthin im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“
- um 21 Uhr: Glühwein-Disco (bis Mitternacht)

Samstag, 16. Dezember 2017
- um 14 Uhr: Eröffnung durch den Bürgermeister der Stadt Genthin, Thomas Barz
- um 14.05 Uhr: Weihnachtliches aus der Uhland-Schule
- um 14.30 Uhr: Tanz- und Turnschuppen Genthin
- um 15 Uhr: Eine musikalische Weihnachtsreise mit dem Gedangsduo Diana & Marco
- um 16 Uhr: Kinderweihnachtsshow „Harry, der Gehilfe vom Weihnachtsmann, der auch zaubern kann“ (ab drei Jahren, Rathaussaal)
- um 17 Uhr: Buntes Silvesterfeuerwerk am Rathaus vom Fachgeschäft Ideen von A bis Z Genthin
- um 17.30 Uhr: Weihnachtliche Klänge mit dem Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde St. Trinitatis
- um 18 Uhr: Showprogramm des Shivanja Health & Fitness, das Gesundheitszentrum
- um 20 Uhr: Glühwein-Disco mit der Stendaler Partyband „Tick2Loud“
- um 21 Uhr: Venerus Motus Feuershow „Fiamma di Venezia“ (bis Mitternacht)

Sonntag, 17. Dezember 2017
- um 14 Uhr: Musikalisches Weihnachtskonzert mit dem Genthiner Blasorchester
- um 15 Uhr: Gastspiel des Theaters der Altmark mit dem Puppenspiel „Ein Schaf fürs Leben“ (nach dem Kinderbuch von Martgen Matter, ab drei Jahren, Rathaussaal)
- um 16 Uhr: Prämierung der Weihnachtsbaumschmück-Aktion in Kooperation mit der Sparkasse Jerichower Land
- um 16.30 Uhr: Kinderprogramm Pumpelstrumpf „Die Pumpels und der verschwundene Weihnachtsbaum“
- um 17 Uhr: Weihnachtsprogramm mit dem Tanz- und Gesangszentrum Parey
- um 18 Uhr: Schöne Bescherung – Einzug des Weihnachtsmannes mit seinen Gesellen (bis 18.30 Uhr)

Genthiner Adventshöfe
Samstag, 16. Dezember 2017
- um 12 Uhr: Taekwondo Black Belt Center Genthin, gemütliches Weihnachtsflair (Eingang Bahnhofstraße hinter Eisdiele Pechmann)
- um 15 Uhr: „o’brien music Musikschule genthin“, fröhliche Weihnacht mit musikalischer Umrahmung, Große Schulstraße 2
- um 15 Uhr: Christianes Adventshof, Weihnachtsstimmung mit dem Weihnachtsprogramm des städtischen Kindergartens „Unter den Eichen“ in Mützel
- um 16.30 Uhr: Modenschau, Brandenburger Straße 64

Adventskonzerte
Samstag, 16. Dezember 2017
- um 15 Uhr: Weihnachtskonzert mit dem Genthiner Musik-Express e.V. in der Kirche St. Trinitatis Genthin (Spenden erwünscht)
- um 16.30 Uhr: Besinnliche Musik im Advent mit den Gemeindechören Genthin & Premnitz „Instrumentalisten der Musikschule TonArt e.V.“ (in der Neuapostoplischen Kirche Genthin)

Sonntag, 17. Dezember 2017
- um 17 Uhr: Adventsmusik mit dem Chor & Kinderchor des Kirchspiels Genthin und dem Trinitatis Ensemble in der Kirche St. Trinitatis Genthin (Spenden erwünscht)

Ausstellungen in der Adventszeit
- Geschichte der Genthiner Kleinbahn „Modellbahnausstellung und Modellbahnmarkt“, Kreishaus Genthin, geöffnet am 15. und 16. Dezember 2017 von 10 bis 18 Uhr und am 17. Dezember 2017 von 10 bis 17 Uhr
- Ausstellung zum Schulwesen im 20. Jahrhundert „Bildung als Schlüssel zur Welt“, Kreismuseum Genthin, geöffnet am 15. Dezember 2017 von 8 bis 12 Uhr und am 17. Dezember 2017 von 14 bis 16 Uhr
Die Geschäfte sind am Samstag, 16. Dezember 2017 bis 22 Uhr und am Sonntag, 17. Dezember 2017 13 bis 18 Uhr geöffnet.