Biederitz (mey). Wie Zusammenarbeit richtig funktioniert, zeigten jüngst die Biederitzer. Anfang des Jahres hatte sich der Kinderrat stellvertretend für die Kinder der Grundschule Biederitz, des Hortes und der Krabbelkiste an Gemeindebürgermeister Kay Gericke gewandt. Der verwilderte Sportplatz gegenüber des Schulhofes wurde gern zum Toben genutzt, doch lud er in seinem damaligen Zustand nicht wirklich zum Spielen ein. Bürgermeister und Gemeinderat handelten, ließen Brennnesseln und anderes Unkraut entfernen, einen Mülleimer anbringen und sorgten für eine neue Tischtennisplatte. Das Highlight, eine Kletterpyramide, konnte am Freitag, 24. August 2018 eingeweiht werden. So gelingt Kommunalpolitik.