Loburg (eb). Mit dem mollig eingeheizten historischen Personenwagen fährt die DBG (Loburger Dampfzug-Betriebs-Gemeinschaft e.V.) von Loburg am Sonntag, 24. Februar 2019 wieder als „Glühweinexpress“ nach Altengrabow.

Das zunächst vorgesehene Ziel Büden ist derzeit wegen anhaltender Streckenarbeiten nicht auf der Schiene erreichbar. Die Veranstalter erwarten wieder größeren Andrang. Darum sollte die Vorbestellung von Fahrkarten für diese Tour von Interessenten schon jetzt vorgenommen werden. Dafür ist das Loburger Telefon 03 92 45/20 42 dienstags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr für Bestellungen und Auskünfte besetzt. Wie im Vorjahr werden die Fahrgäste während der Fahrt im Buffetwagen mit Glühwein, Kaffee, leckeren Brühwürsten und hausgemachtem Kuchen versorgt. Abfahrt ist traditionell um 15 Uhr vom Lokschuppengelände am Bahnhof Loburg. Gegen 16 Uhr wird der Zug den Bahnhof Altengrabow erreichen. Dort muss die DEUTZ-Lokomotive sich an das andere Zug-Ende setzen und erreicht gegen 17 Uhr wieder den Ausgangsbahnhof Loburg.
Derartige Sonderfahrten mit den gepflegten Museumsfahrzeugen aus Loburg, gezogen entweder von einer Dampf- oder Diesellok, haben sich im Jerichower Land nach mehr als zehn Jahren zu einer Tradition entwickelt und werden von den Einwohnern im weiten Umkreis gern angenommen.