Geprallt: Am Mittwoch, 31. Oktober 2018 gegen 20 Uhr, befuhr ein Wohnmobil der Marke Fiat die Bundesstraße in Richtung Genthin bei Hüttermühle, als es plötzlich zu einer Kollision mit einem Fußgänger kam. Der Fußgänger erlitt durch den Anprall schwerste Verletzungen und wurde ins Krankenhaus verbracht. Die Gesamtumstände des Verkehrsunfalls sind derzeit noch Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen.

Gerammt: Am Donnerstagmorgen, 1. November 2018, befuhr ein Dacia die Bundesstraße aus Richtung Möckern kommend in Richtung Landhaus Zeddenick, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn wechselte und mit dem Auto kollidierte. Das Reh musste mittels Schussabgabe aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten von seinen Leiden erlöst werden.

Gebrannt: Am Mittwochnachmittag, 31. Oktober 2018, kam es auf Grund einer Brandmeldung in einem Wald bei Gladau zu einem Einsatz der Feuerwehr und der Polizei. Der Eigentümer des Waldes stellte bei einem Kontrollgang eine durch fremde Hand geschaffene Feuerstelle fest. Unbekannte Personen hatten Ziegelsteine entsprechend angeordnet. Diese Feuerstelle ist dann dem Anschein nach außer Kontrolle geraten, sodass insgesamt eine Waldfläche von 100 Quadratmetern vom Brand erfasst wurden. Die Feuerwehr kam mit zwölf Kameraden zum Einsatz. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Getrunken: Am frühen Dienstagabend, 30. Oktober 2018, erschien ein stark alkoholisierter junger Mann in einem Imbiss in Parey. Hier beleidigte und schlug er mehrere Kunden und trat nach ihnen. Außerdem schlug er gegen eine Tür und drohte, die Fensterscheibe einzuschlagen. Der amtsbekannte Randalierer wurde von der Polizei noch vor dem Imbiss angetroffen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,85 Promille. Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet und ein Platzverweis ausgesprochen.

Gehebelt: Am Dienstag, 30. Oktober 2018 brachen unbekannte Täter in eine Burger Wohnung im Erdgeschoss ein. Sie kletterten auf den Balkon und hebelten die Balkontür auf. In der Wohnung wurden Schränke  durchsucht. Die Wohnungsinhaberin musste feststellen, dass die Täter einen Briefumschlag mit 500 Euro Bargeld entwendet hatten. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Kriminalpolizei kam zur Spurensuche zum Einsatz.

Geflüchtet:
Bereits am Donnerstag, 11. Oktober 2018 wurde ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet, weil eine Cross-Maschine über einen bestellten Acker bei Detershagen gefahren ist. Der Eigner des Ackers hatte das Geschehen beobachtet und verfolgte den Täter, wobei diesem die Flucht gelang. In Höhe des Kraftverkehrs sah der Mitteilende das Krad erneut. Der Krad-Fahrer wechselte dort in Richtung Detershagen über die Bundesstraße B1, übersah den dortigen Graben, stürzte und lief zu Fuß davon. Die Cross-Maschine wurde sichergestellt. Hinweise zu dem Krad und dem möglichen Eigentümer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03921-92 00 entgegen.

Gestohlen
: Am Sonntagabend, 28. Oktober, stellte der Besitzer eines Motorrades der Marke Suzuki selbiges in der Bahnhofstraße in Genthin ab. Am Dienstag, 30. Oktober 2018 gegen 01.30 Uhr morgens, stand es den Angaben des Halters noch an seinem Platz. Gegen 4.30 Uhr jedoch stellte der Besitzer fest, dass ein oder mehrere unbekannte Täter sein Motorrad entwendet hatten.

Gefahren: Am Dienstagvormittag, 30. Oktober 2018, befuhr ein Volkswagen die Dürerstraße in Genthin. Der Fahrer wollte von dieser nach links in die Magdeburger Straße abbiegen. Dabei übersah der er die vorfahrtsberechtigte, von links kommende Fahrradfahrerin. Es kam zu einem Zusammenstoß, in dessen Folge die Radfahrerin stürzte. Dabei zog sie sich Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus nach Burg gebracht werden.

Gemeldet:
Am Samstag, 27. Oktober 2018, stellte ein Hausbesitzer in Biederitz fest, dass in den Tagen zuvor anscheinen in seinen Schuppen eingebrochen worden war. Um in den Schuppen zu gelangen, hebelten die unbekannten Täter den Überwurf der Schuppentür auf und entwendeten unter anderem einen Decken- beziehungsweise Wandschleifer sowie einen Stemmhammer. Ein Strafverfahren gegen den oder die Täter wurde eingeleitet.